Kennt Ihr das auch - Köpfchen aufdotzen...mache mir Gedanken

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von prott 14.04.11 - 20:46 Uhr

Hallo zusammen.

meine kleine Maus ist fast 15 Monate alt. Seit ein paar Wochen hat sie so ein komisches Verhalten - wenn ihr etwas untersagt wird oder sie nicht gleich bekommt, was sie will oder auch wenn sie mitten im Spielen ist, dann kommt es vor, dass sie das Köpfchen zwischen ihren Beinen auf den Boden dotzt.
Auf dem Sofa macht sie das ziemlich heftig, auf den Fliesen zum Glück nur leicht. Manchmal macht sie das auch an der Glastür...

Sie gibt dabei so heftige Aufstöhn Geräusche ab...kennt das jemand von Euch? Haben Eure Mäuse vielleicht auch so kleine "Macken", wenn sie überschüssige Energien haben oder etwas nicht bekommen?

Danke für Eure Rückmeldungen!!

Viele Grüße

Beitrag von melli2261979 14.04.11 - 20:53 Uhr

so bzw so ähnlich macht mein kleiner das auch.

wenn er im 4-füßler-stand ist zieht er die Schultern hoch und geht mit dem Kopf auf den Boden....
wenn er wo steht mit dem Kopf an die Wand...

nie feste bzw. wie du auch schreibst, bei weichem untergrund etwas fester. Er macht das wenn er "giftig" ist wenn er seinen willen nicht bekommt und so...

ich denke es ist normal und sie testen ihre grenzen... solange es nicht zu verletzungen kommt... das hört auch hoffentlich wieder auf - wie sooooviele SAchen die ich mich schon fast in die Weißglut getrieben haben...

Viel spaß, ruhe und gute nerven weiterhin :o)

LG

Beitrag von prott 14.04.11 - 21:00 Uhr

Danke Dir :-) Tut immer gut, wenn man sieht/erfährt, dass es andere Kinder gibt, die dasselbe machen.
Man fühöt sicj sonst so allein :-) und scheint dann so, als hätten die ne "Meise" :-)

Dir auch viel Gedild weiterhin und danke fürs schreiben :-)

Beitrag von lunedi 14.04.11 - 21:07 Uhr

Ja mein kleiner Bocki macht das auch #augen Wenns mal nicht nach seinem Näschen geht ist was los... ;-)

lg

Beitrag von nini00 14.04.11 - 21:08 Uhr

Huhu #winke

Ich kenne das nur zu gut von meiner Tochter! #rofl
Sie hat das ne zeit lang jeden tag gemacht... Im sitzen so das der kopf aufm boden kommt eher selten , aber wen zum glück nie feste ! Sie hat sich öfter nach hinten geworfen mit kopf/oberkörper.
Und wenn ich sie manchmal hoch genommen habe und ihr es nicht paste dann hat sie sich komplett nach hinten geworfen. Musste dann immer schnell sein und sie gut festhalten #rofl #schwitz
Die Phase ist aber jetzt schon länger vorbei ... :-)

Lg

Beitrag von schrecklassnach 14.04.11 - 21:45 Uhr

Einer meiner Twins macht das auch, er ist 14 Monate alt. Seit wir es ignorieren macht er es viel weniger.Bin froh, weil sich das immer so "schlimm" angehört hat....