Zunahme die ersten 3 Monate, was normal???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von haze1979 14.04.11 - 20:52 Uhr

Hallo

Was darf ich die ersten 3 Monate an Gewicht zunehmen?
Ich bin jetzt 7+1 SSW also zweiter Monat und hab schon 1 Kilo zugenommen.
Bekomme nu schon Panik, das ich zuviel zunehmen werde, die nächste Zeit.

lg S.

Beitrag von tina051987 14.04.11 - 20:54 Uhr

also ich habe die ersten 3 Monate 10 kg abgenommen....
Habe nix runter bekomm bin jetzt aber wieder gut am aufholen #koch

LG Tina+Bauchbärchen 14+6#verliebt

Beitrag von isi1709 14.04.11 - 20:55 Uhr

Hi,

dein FA meldet sich schon, falls du zuviel zunimmst.

LG

Isabel

18. SSW

Beitrag von kutschelmutschel 14.04.11 - 20:55 Uhr

ich habe auch 10 kilo abgenommen...jetzt gerade mal wieder ein halbes kilo zugelegt #augen

ich denke, das kommt noch, mit dem ordentlich zulegen :-) und machen kann man eh fast nix dagegen #rofl

lg, melle +#ei 10. ssw #verliebt

Beitrag von laila1984 14.04.11 - 20:56 Uhr

HI,

ich hatte beim Frauenarzt bei SSW 20+4 3,7 kg zugenommen.

Habe auch angst dass ich zu dick werde. denke wenn es zu viel ist, kann es nur Fett und Wasser sein. Das Baby usw kann ja noch nichts wiegen..

lg

Beitrag von jacky24-1988 14.04.11 - 20:56 Uhr

also das du jetzt schon panik bekommst..
du wirst auf jeden fall zunehmen..
hehe

in der ersten drei monaten sollte man schon drauf achten...es kommt aber auch darauf an wie dein gewicht vor der ss war oder eher am anfang..da ich ziehmlich untergewichitg war hat meine fa mir gesagt das es nicht schlimm sei wenn ich paar kilos mehr zunehmen..als andere schwangere..

lg jacky#winke

Beitrag von feroza 14.04.11 - 20:57 Uhr

Bin 10+4 , hab aufgehört zu rauchen und nun 4 Kilo drauf.#aerger

Beitrag von 0179tina75 14.04.11 - 20:58 Uhr

hallo

bin jetzt in der 17ssw und es sind 4 kilo. find absolut nich viel.
ne freundin von mir is in der 19ssw und sie hat schon 10. ernährt sich aber auch bewusst.
denke es ist bei jeder frau und schwangerschaft verschieden.
schönen abend u gruss tina

Beitrag von haze1979 14.04.11 - 20:59 Uhr

Also wenn es anfängt, ein schöner Schwangerschaftsbauch zu werden......

dann werde ich diesen auch mit Stolz tragen.

Hab nur Angst, das ich nach der Geburt alles drauf behalte. So ging es meiner Mutter, und sie schlägt sich heute noch mit dem Gewicht rum.

Also einfach mehr aufpassen was ich ess.

Das ich zunehme, ist klar. Nur denke ich, sollte es in der Norm bleiben.

lg S.

Beitrag von isi1709 14.04.11 - 21:02 Uhr

Hi,

das beste ist, wenn du deinen FA fragst wenn du das nächste mal da bist. Der kennt dein Ausgangsgewicht etc.

LG

Isabel
18. SSW

Beitrag von a-fire-inside 14.04.11 - 21:03 Uhr

hallo #winke

ich bin heute bei 10+0 und habe noch garnichts zugenommen, leide aber auch nicht unter erbrechen und auch nur leichter übelkeit.

denke auch das die gewichtszunahme noch früh genug kommt obwohl ich auch ziemlich dünn... schaden würde es also nicht ;-)

Beitrag von frl.gerbera 14.04.11 - 21:08 Uhr

Naja, bei einem Kilo würd ich noch nicht in Panik verfallen. Das natürliche Körpergewicht schwankt ja auch schon mal gerne um genau dieses Kilo.

Ernähr dich vernünftig und alles wird gut.

VLG

Beitrag von fischlein89 14.04.11 - 21:12 Uhr

Hallo,

ich bin am Morgen in der 18 ssw. und habe nun 2 Kilo zugenommen... hatte kein Erbrechen und somit auch nichts abgenommen!!!

Beitrag von pye 14.04.11 - 21:12 Uhr

haha bin auch heute bei 7+1 :D
und vor der ss habe ich 58kg bei 173 gewogen und jetzt wieg ich laut stand von montag 66kg.... :D was soll ich denn sagen ?
bei felina, also in der letzten ss hatte ich jedes mal"nur" ein kilo

Beitrag von haze1979 14.04.11 - 21:27 Uhr

Okay Mädels....habs verstanden :-)

keine Panik machen, ruhig angehen lassen.

Ist halt meine erste SS, da ist man schon ein wenig konfus.

Werd drauf achten, und wenn es mal ein oder zwei Kilos sind, dann ist das so.

Bin in zwei Wochen wieder beim FA und der wird mir auch nochmal sagen ob das okay ist.


Ich danke euch vielmals :-))

Beitrag von pfaelzerin69 14.04.11 - 21:29 Uhr

Hi,
war gerade heute beim FA - bin 22+2 SSW und habe insgesamt 1,8 kg zugenommen.

LG
Anja

Beitrag von erongo-simba 14.04.11 - 21:44 Uhr

Hi!

Ich hab am Anfang auch mehr zugenommen, liege aber jetzt kurz vorm ET bei knapp 11 Kilo die ich mehr habe.Hab jetzt aber auch nicht wirklich drauf geachtet wieviel ich esse. Also von wegen Angst zuviel zu zu nehmen. Also keine Panik, die eine nimmt am Anfang eher zu, die andere durchweg normal und der Rest erst zum Ende.

Mach dich nicht verrückt! Da gibts kein Patentrezept, jeder Körper reagiert anders.

LG#winke

Beitrag von ilva08 14.04.11 - 21:49 Uhr

Hi,

ich amüsier mich jedes Mal, jemand postet: "Hab soundsoviel zugenommen, mach mir Gedanken..."

... und ZACK, steht die "ICH hab abgenommen!" oder "ICH hatte in der 40. Woche nur 2 Kilo mehr drauf!" - Fraktion auf dem Plan. ;-)

Mädels, ihr meint es nicht bös. Wahrscheinlich war das Abnehmen für viele von euch zum k***** :-P
Ich meins auch nicht bös... aber muss das immer sein? Wenn jemand sich sorgt, weil er zunimmt, die purzelnden Kilos zu posten?

@ TE: Ich hab auch von Anfang an zugenommen, immer so 1, 5 Kilo pro FA-Besuch. Und: DAS BLIEB SO. Mal warens zwei, mal nur eins. Insgesamt sinds jetzt (33. SSW) 11 Kilo mehr. Das liegt im Normabereich.

Mir sagt auch jeder, dass nur mein Bauch wächst, sonst lege ich nirgendwo Polster an.

Also, nur Mut! Anfangs hatte ich auch etwas Bammel, aber nun ist mein Fazit: Wenn man am Anfang ETWAS zunimmt, heißt das nicht, dass man später VIEL zunimmt.

Ist man schlank, ist das Zunehmen am Anfang ohnehin normal. Der Körper legt sich vorsichtshalber Fettreserven zu. :-)

LG

Beitrag von haruka80 14.04.11 - 22:03 Uhr

ist mir auch schon aufgefallen, da braucht jemand n bisschen Zuspruch und zack, gibts ne Ohrfeige wieviel jemand abgenommen hat#rofl#klatsch

Na ja, ich bin 21. SSW, hab 5kg zugenommen, bei meinem Sohn warens ebenfalls 5kg in der 21. SSW, am Ende 18kg. Laut FA total in Ordnung, bin halt schlank gestartet und 14-20kg wurden mir in der 1. SS schon als Zunahme empfohlen. Mir wären natürlich am Ende 10kg am liebsten, aber sowas bleibt wohl ein Wunschtraum, also wieder Diät nach dem Abstillen:-[

L.G.