Wie lange hält sich abgepumpte Mu-Milch im Kühlschrank?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von densi 14.04.11 - 21:30 Uhr

Hallo,

meine Frage steht schon oben...

Wer weiß Bescheid?

Lieben Dank und einen schönen Abend!!

Densi :-)

Beitrag von rahele 14.04.11 - 21:34 Uhr

Hey!
Meine Stillerbaterin meinte gestern am telefon zu mir:

Im Kühlschrank, hinten auf dem Glasboden 72 Std.!

LG Rahele

Beitrag von aja2010 14.04.11 - 22:51 Uhr

Hallo,

abgepumpte Muttermilch sollte man nicht länger als 24 Std. im Kühlschrank lagern und nicht in die Tür stellen, da ist es nicht kalt genug. Man kann sie aber auch gleich sofort einfrieren, dann ist sie 3 Monate haltbar. Man muss sie dann spätestens 24 Std. nach dem Auftauen verfüttern.
Sind die "Richtlinien" in der Kinderklinik (unsere Drillinge waren auf der Kinderintensiv nach Frühgeburt in der 32. SSW) und auch meine Hebamme hat dies vertreten. 72 Std. ist definitiv zu lange, da sind dann zu viele Bakterien drin!!!
LG Wiebke

Beitrag von steffi0413 16.04.11 - 01:48 Uhr

Hallo Densi,

Bei 25°C: 4-6 Stunden
Bei 19-22°C: 10 Stunden
Bei 15°C: 24 Stunden
Im Kühlschrank (nicht in der Kühlschranktür!): 3 Tage; wenn 0-4°C gewährleistet sind, 5 (max. 8) Tage
Im Tiefkühlgerät (bei -19°C ): 6 Monate und länger

Die Daten habe ich von http://still-lexikon.de/

LG
Steffi