Wunderbare ----> schnelle Geburt von Leonie! (langer Bericht)

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von kruemel-mama 14.04.11 - 21:35 Uhr

Hallo zusammen!

Nun berichte ich auch mal von der Geburt meiner kleinen (mittlerweile auch schon knapp 5 Monate alt).

Am 22.11.10 hatte ich eine Routineuntersuchen beim FA da war ich in der 37. Woche. Er stellte fest das ich zu mein Fruchwasser zu weing war.
Musste dann am Freitag den 26. musste ich nochmals hin um das FW zu kontrollieren und es bedenklich weniger geworden.

Er wieß mich dann gleich in die Klinik ein um die Wehen einzuleiten. Dies wurde dann mit Tabletten gemacht.

Musste dann ab Freitag alle 3h zum CTG. Es waren dann immer leichte Wehen da, aber hab die nie gemerkt. Das ganze zog sich dann bis Sonntag abend hin. da wurden sie schon etwas stärker aber ned so stark das man die Geburt hätte machen können. Der Mumu war da 3cm offen.

In der Nacht konnte ich gut schlafen musste halt einmal zum CTG. Hab meinen Mann Sonntagabend wieder heimgeschickt, weil nichts von Wehen zu spüren war.

Monatg morgen um 6:30 Uhr gings los. Die Wehen setzten ein und ich dachte das wären wieder Vorwehen nur etwas stärker.

Ich rief dann meinem Mann an und sagte ihm das es wahrscheinlich beld losgänge, aber es reicht wenn er so gegen 9 UHr kommt (bin zu dem Zeitpunkt rumgelaufen und am Besucherschild mit den Zeiten vorbei wo 9 UHr draufstand).

Die Wehen wurden immer schlimmer.....mein Mann dachte das da was nicht stimmt und war dann schon 7:30 Uhr da. Wir sind dann zum CTG aber ich konnte weder stehen noch sitzen noch sonst was.

Sie haben dann nach dem Mumu geschaut und er war schon 8cm auf. Das hieß PDA ging ned mehr.

Um 8 Uhr war ich dann im Kreissaal und um 9:10 Uhr war die kleine dann da....

Wurde anschließend ne Stunde genäht und durte dann auch gleich wieder aufs Zimmer. Und am Mittwoch durfte ich auch wieder nach Hause!

Im großen und ganzen war sie nicht so Schmerzhaft wie ich es mir
vorgestellt hab und es ging aööes sehr schnell! Hoff die nächte wird auch so "einfach". ^^

Hier noch die Daten von der Kleinen:

Gewicht: 2300g
Größe: 46cm
KU: 31 cm

38+0 war die Geburt

Lg Jana + Leonie Emilia (4 1/2 Monate)

Beitrag von little2007 15.04.11 - 11:10 Uhr

Glückwunsch zu deiner zarten Maus!

Beitrag von kruemel-mama 15.04.11 - 15:27 Uhr

danke schön

Beitrag von escada87 15.04.11 - 17:14 Uhr

schön dass alles so glatt gelaufen ist

euch wünsche ich alles Gute #herzlich