Erältungsbalsam???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von perlmutter77 14.04.11 - 21:45 Uhr

Hallo Mädels,

seit 10 Tagen habe ich eine ziemlich üble Erkältung mit Hals- und Kopfschmerzen, Schnupfen und einem echt fiesen Husten #aerger

Alles erträglich, nur der Husten macht mir zu schaffen. "Unschwanger" helfen mir der Tetesept Erkältungsbalsam und -bad immer ganz prima.

Nun habe ich gelesen, dass man ja in der SS keine Mittel benutzen soll, die Kampfer enthalten :-(
Habe von meiner Tochter noch ein Baby-Erkältungsbalsam hier (Transpulmin mild), das enthält Lavendel, Sternanis und Thymian. Kann ich das benutzen (Einreiben/Inhalieren)?

Danke für eure ANtworten #blume

P. Mutti (#schwanger 10+2)

Beitrag von lulou 14.04.11 - 21:59 Uhr

Das von deiner Tochter kannst du nehmen.
Mit Kamille Inhalieren hilft auch.
Gute Besserung.Lu

Beitrag von frau1hase11 14.04.11 - 22:36 Uhr

Hallo!
Myrte-Thymian Balsam kann ich empfehlen!Oder schwarzer Rettich!
Nimm den Rettich mach oben eine kl Loch rein und schütte braunen Zucker rein und stell den Rettich in einGlas,er verflüssigt sich dann!Das Ergebnis schaut eklig aus,schmeckt aber super und hilft!
Ferum Phosphoricum von Weleda!
Und mit Kochsalz o Kamillentee inhallieren!Gute Besserung

Beitrag von feroza 15.04.11 - 00:03 Uhr

für die Babys gibts gegen ne dicke Nase "Babix"

http://www.mickan.de/proinhal.html

das kannste sicher nehmen!!