Probleme mit Beschäftigungsverbot

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von taja86 15.04.11 - 09:44 Uhr

Guten Morgen, hab seit gestern etwas stress mit meinem Arbeitgeber und mach mir jetzt die ganze zeit Gedanken... #augen Hab am Montag von meiner Betriebsärztin ein TeilBeschäftigungsverbot erhalten. Darin steht z.b. Keine Pflege(ich komme aus der Pflege), und 5 Tage Woche u.s.w. SS
So sagt mein Chef das geht nicht, sie soll mich dann komplett zu Hause lassen was aber nicht geht.... Kann der Arbeitgeber mir kein volles BV wenn er mir diesen Schonplatz nicht geben kann.... er sagt das kann kein arbeitgeber, habe hier aber auch schon anderes gelesen.... Bin verwirrt, er ruft heut Mittag an..... bin daher die ganze zeit aufgeregt was dabei rauskommt....#kratz

Beitrag von traumkinder 15.04.11 - 09:49 Uhr

dann soll dein chef mit deiner betriebsärztin sprechen!!! ganz einfach!! dann sollen die beiden sich auseinandersetzen!!

Beitrag von taja86 15.04.11 - 09:50 Uhr

haben dir schon kommen nicht auf einen punkt weil sie meint sie könne nicht mehr machen.... verstehe ich auch nicht

Beitrag von traumkinder 15.04.11 - 09:51 Uhr

dann kann dein chef auch nix machen!!!



red mal mit deinem frauenarzt drüber, ob sie was für dich tun kann....

Beitrag von mary0701 15.04.11 - 09:50 Uhr

Wo will er denn anrufen? Hab auch schon gehört, das das der Arbeitgeber aussprechen kann, ansonsten rede doch mal mit deinem Frauenarzt darüber (oder nochmal mit dem Betriebsarzt?) In welchem Bereich der Pflege arbeitest du denn? Hab ein volles Beschäftigungsverbot bekommen, arbeite in der ambulanten Pflege

Beitrag von taja86 15.04.11 - 09:51 Uhr

arbeite im krankenhaus, auf einer neurolog. Frühreha

Beitrag von jennylein82 15.04.11 - 09:51 Uhr

Huhu,

also ich meine auch, dass dein Chef dir ein BV ausstellen kann, aber kann dieses auch nicht 100% sicher sagen.

Ich habe auch ein BV und genieße jeden Tag. Ich wünsche Dir, dass sich alles zu Deiner Zufriedenheit ergibt!

LG
Jenny+Bauchbewohner

Beitrag von traumkinder 15.04.11 - 09:52 Uhr

hast du das BV wegen deinem Job bekommen?

Beitrag von momo2101 15.04.11 - 09:52 Uhr

Oh je, das klingt nach den Problemen, die ich vor einigen Wochen auch hatte. #liebdrueck
Mittlerweile weiß ich, dass meine Chefin deshalb so ein Theater gemacht hat, weil sie nur dann einen Ersatz für mich einstellen durfte, nachdem ich komplett raus war. Anderenfalls hatte sie leider einfach Pech und musste gucken wie sie klar kommt. Das ist für einen Chef und die Planung natürlich total doof.
Trotzdem steht im Mutterschutzgesetz, dass ein Arzt auch ein teilweises Beschäftigungsverbot ausstellen kann, wenn für Mutter und oder Kind eine Gefahr besteht.

Ich weiß natürlich nicht, ob das in allen Berufen gleich ist. Aber ich würd den Chef aus heutiger Sicht vielleicht einfahc mal klar drauf ansprechen, ob das bei euch auch so ist. ...und wenn ja, dann geh noch mal zur Amtsärztin, schildere das PRoblem und frag, was sie tun kann.

Aber unternimm irgendwas. Durch den Stress kamen bei mir schließlich vorzeitige WEhen dazu ... und das wünsch ich dir wirklich nicht!

Ich drück dir die Daumen für eine Regelung mit der du gut klar kommst.
Momo mit Minimaus (heute zum Glück schon 34. SSW) #verliebt

Beitrag von lisa851 15.04.11 - 09:52 Uhr

Seit diesem Jahr kann der Arbeitgeber ein BV aussprechen, wenn er dir keinen Arbeitsplatz anbieten kann, der mit dem MuSchG vereinbar ist.

Hab mich selber erst schlau gemacht, daher weiß ich das.

LG Lisa

Beitrag von lisa851 15.04.11 - 09:56 Uhr

hab das noch gefunden

http://www.bvf-sachsen.de/pdf/news/13/Beschaeftigungsverbot-jph.pdf

Beitrag von taja86 15.04.11 - 10:06 Uhr

Danke für die Antworten mal schauen was sich heute ergibt#kratz
will mich auch nicht zu sehr mit meinem chef anlegen da ich nach einem jahr dort wieder arbeiten will.... mal schauen