ich geh diesmal nicht zum gvk.......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mamimona 15.04.11 - 10:40 Uhr

...war in der 1.ss und fand es net soooo super.
wäre mir jetzt so umständlich,mann arbeitet schicht,muss ich immer babysitter suchen,24km fahren,neeeeeeeeeeeeeeeee,keine lust zu.

wie macht ihr das?

grüsse
ramona 25.ssw

Beitrag von gingerbun 15.04.11 - 10:42 Uhr

Ich war auch nicht. Ich finde man bekommt das Kind auch so.
Gruß!
Britta

Beitrag von findus2010 15.04.11 - 10:42 Uhr

Ich mach´ auch keinen.....! Wäre auch der 2. ....! Mir ist´s auch zu stressig, weil ich ja auch noch arbeite!

Beitrag von netti000 15.04.11 - 10:43 Uhr

Es muss ja kein GVK sein. Der Kurs muss nur für Schwangere sein. Ich mache z.b. Schwangerenschwimmen. Wird trotzdem von der KK bezahlt :-)

Beitrag von meeresrauschen 15.04.11 - 10:45 Uhr

Hallo Ramona,

ich hatte bei meiner Tochter einen PaarGBV und fand den ganz gut. Das war 2007.
Jetzt wollte ich schon noch einen machen, aber diesmal ohne Partner. Ich weiß ja wie ne Geburt ist, mir geht es einfach nur darum, Leute kennen zu lernen, mit denen man dann später Kontakt halten kann.
Und so hat man auch mal Zeit nur für sich um sich auf das Kleine vorzubereiten. Ansonsten ist man ja nur fürs größere Kind da.

Das Geburtshaus ist bei mir aber auch gleich um die Ecke und wir haben genug Omas und Opas in der Nähe, die auf die Große aufpassen könnten, wenn Papa mal nicht kann.

Steffi 20+5#ei

Beitrag von schlenkerbein 15.04.11 - 10:50 Uhr

Hallo Ramona,

in meiner 2. Schwangerschaft bin ich auch nicht zum GVK gegangen. Ich hatte doch in der 1. SS einen gemacht und was sollte sich in der Zwischenzeit geändert haben.

Und zum Ausprobieren der verschiedenen Geburtspositionen bin ich eh nicht gekommen, weil alles viel zu schnell ging und ich vor lauter Schmerzen nicht laufen konnte.

Ich wünsche dir für die letzten Wochen viel Freude.

Lieber Gruß#klee
Diana + Emmelie (5 Jahre) + Juliane (fast 7 Wochen)

Beitrag von mamimona 15.04.11 - 10:51 Uhr

ui,du hast deine maus schon,schöner name!!!!!!!!!!!
wenns bei uns ein mädel wird,wirds ne mira.

Beitrag von marysa1705 15.04.11 - 10:52 Uhr

Hallo Ramona,

ich habe nur in meiner 1. SS einen GVK gemacht.
Nur Rückbildung fand ich nach JEDER Schwangerschaft wichtig.

LG Sabrina

Beitrag von littlehands 15.04.11 - 11:25 Uhr

Würd ich an Deiner Stelle vielleicht auch nicht.In meinem Fall muß ich nicht weit fahren.Mein Mann arbeitet auch Schicht und es fällt nur 2 mal so,daß die Kinder zur Oma müssen.
Es ist mein 3.GVK und ich mache ihn eigentlich nur mit,weil es ganz nett und entspannend und eine Abwechslung zum Alltag ist.Und außerdem zahlt ihn ja die KK.
Brauchen würd ich ihn nicht-meine letzte Geburt war im September 2009.