Hausmeisterkosten - wieviel u. wer zahlt?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nutellabraut 15.04.11 - 11:08 Uhr

Hallo! Wieviel muss man denn bei Hausmeisterkosten monatlich etwa rechnen? Muss der Eigentümer oder der Mieter das bezahlen???

Beitrag von werner1 15.04.11 - 11:34 Uhr

Hallo,

mit 26 Jahren solltest du das wissen.

freundliche Grüsse Werner

Beitrag von babe2006 15.04.11 - 11:35 Uhr

Hallo,

als wir unsere ETW (von meinen Eltern geerbt) noch hatten, warens ca 40 Euro Hausmeisterkosten auf 4 Parteein aufgeteilt im Monat.

solche Kosten können auf den Mieter umgelegt werden.

lg

Beitrag von schatzeline1985 15.04.11 - 15:52 Uhr

Hallo!

Wir sind hier 11 Parteien und zahlen 15 € monatlich. Da drin enthalten sind: Mülltonnen rausstellen, Gartenpflege, Rasen mähen und Treppenhaus wischen. Evtl. noch Kleinigkeiten, falls was draußen kapputt sein sollte.

LG; Viktoria

Beitrag von wasteline 15.04.11 - 20:21 Uhr

Keiner von uns weiß, was der Hausmeister bei Euch alles erledigt. Also kann Dir auch keiner eine Summe nennen.

Hausmeisterkosten sind Bestandteil der Nebenkosten, die man als Mieter bezahlt.