Ich "hasse" Nägelschneiden/Baby 3 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marika333 15.04.11 - 11:11 Uhr

Geht's euch auch so, dass ihr immer gar nicht genau wisst wann ihr schneiden sollt?!

Ich schwitze mir immer einen ab, da ich es beim Stillen nicht schaffe( keine Hände frei) und wenn sie pennt wach sie auf wenn ich an den Fingern rumfummel#schwitz

Hab's nun eben so im Wachzustand auf der Decke gemacht -sie hat auch gut still gehalten.

Aber das kürzen an sich ist schon so fummelig und ich hab Angst sie zu verletzen.

Wie macht ihr das?!

Lg m#winke

Beitrag von julie-v 15.04.11 - 11:33 Uhr

Finger festhalten und schneiden!!

Anders gehts echt nicht.

Freu dich wenn es älter ist.
Mein Kleiner ist jetzt 7 Monate alt und das Fingernägel schneiden wird immer schlimmer.

Mittlerweile zieht er schon richtig die Finder ein, schreit, schlägt wild um sich und tretet mit den Füßen nach mir.

Hab ihn zwar noch nie verletzt dabei aber hab jedes mal angst!

Ich schneide sie ihm immer nach dem Baden, da da die Nägel weicher sind und leichter ab gehen.

Ich schneide sie ihm auch nur ein bis zwei mal in der Woche, da sie sonst zu kurz sind und es noch umständlicher wäre.

Lg Julia

Beitrag von muffin357 15.04.11 - 11:35 Uhr

genau : beherzt "zupacken" --

ich setze mir Nora halbliegend auf den Schoß und hab somit zum festhalten und schneiden den optimalen Winkel...

#winke Tanja

Beitrag von lejana 15.04.11 - 12:37 Uhr

Hallo,

habs noch nie im Wachzustand probiert. Meiner (12 Wochen) schläft oft beim Stillen ein, da schneid ich sie dann. Geht ganz gut. Wenn er im Bett liegt wacht er auch auf wenn ich an ihm rumfummle.

Bin nur immer wieder erstaunt wie schnell die wachsen - könnt teilweise jeden Tag schneiden. #schwitz

Lg
lejana

Beitrag von maerzschnecke 15.04.11 - 12:41 Uhr

Wir machen es immer so, dass mein Mann von der einen Seite bespaßt und sie ablenkt und ich auf der anderen Seite schneide :-p.

Wie lange das noch so funktioniert, weiß ich nicht. Aber ich habe auch immer Schiß, sie zu verletzen.