spielt ihr mit euren kinder schonmal eine runde schinkenklopfen ????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von michelle1985 15.04.11 - 11:30 Uhr

hallo meine kids sind 7 und 11 jahre aber sie wollen immer noch den popo zum spaß versohlt haben es kommt auch vor das die große der kleine zum spaß den popo versohlt und anders rum. sie lachen immer wenn die von mir was zum spaß auf den popo bekommen.

Beitrag von ronjaleonie 15.04.11 - 11:40 Uhr

Nö, sowas machen wir nicht!!

Beitrag von singa07 15.04.11 - 11:43 Uhr

Nö.

Wir toben, galern, kuscheln, kitzeln, fangen, knuddeln.

Den "Popo aus Spaß versohlt" kriegt hier niemand.

LG
Singa

Beitrag von schwilis1 15.04.11 - 12:02 Uhr

ich missbrauceh ab und an den pops von meinem kleinen als trommel, das findet er lustig...

Beitrag von punkt3 15.04.11 - 13:04 Uhr

Genau und dabei singen wir lauthals: Schinkenklopfen, Schinkenklopfen, auf den Schinken muss man klopfen... Das findet der kleine Frosch super!

Beitrag von sophiamarie 15.04.11 - 12:04 Uhr

wir sind eine verrückte Tobefamilie dh da kommt alles vor wobei mein Sohn aus vollem Hals lacht.Sein Lieblingsspiel ist immer noch fliegen.Mein Mann packt sich den Zwerg und schmeißt ihn auf unser Bett,um so wilder es wird umso Toller findet es unser Sohn und naklar bekommt er dann mal nen Klaps auf den PO oder wird ins Bein geknufft.Finde ich persönlich überhaupt nicht schlimm oder verwerflich.Ich klopp ja dem Kind nicht aus Wut eine sondern man gemmelt rum.Ausserdem ist seine Windel noch dazwischen sodass er das nicht als schmerzhaft empfinden kann.
Lg und viel Spaß beim Toben(manche können es auch sehr eng sehen#schock)

Beitrag von singa07 15.04.11 - 12:11 Uhr

Hi!

Mhm - ich glaube, du meinst mich und wenn ja, dann hast du mich missverstanden. Wir (vor allem ich) sind auch eher "grob" und herzlich, auf's Bett schmeißen, toben (und zwar richtig), Flieger etc. gehört bei uns dazu.

Aber wie gesagt "aus Spaß den Popo versohlt" - da versteh ich was anderes drunter.

G
Singa

Beitrag von sparrow1967 15.04.11 - 12:17 Uhr

Tragen sie Cordhosen?


#rofl#rofl#rofl


Fakealarm.


Beitrag von yozevin 15.04.11 - 12:31 Uhr

Huhu

Unser Großer liebt es, wenn wir "Pusik" auf seinem Popo machen, also trommeln halt....

Unsere Kleine beruhigt sich durch sanftes Tätscheln auf den Popo wunderbar.... Wenn sie gefallen ist oder zahnt und einfach brüllt wie am Spieß, nehmen wir sie auf den Arm und klopfen ein wenig auf dem Popo rum! Man merkt dann sofort, wie sie sich entspannt und alles gar nicht mehr so schlimm ist #verliebt

Aber auch beim Toben trommeln wir auf der Windel rum! Allerdings spielen wir nicht Popo versohlen, alleine, dass es so betitelt wird, finde ich schlimm #schock Tätscheln, Trommeln, Klopfen, okay, aber Versohlen? Nein, das machen wir nicht....

LG