MAM Schnullis ab 6 Mon...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von orchidee-81 15.04.11 - 11:34 Uhr

Hallo Mamis...

unsere Tochter ist jetzt fast 8 Monate alt...

Gestern habe ich ihr das erste mal den og schnulli ab 6 mon gegeben...

vorher war sie am würgen... war wohl zu dick u lang...

auf jeden fall ist mir heute morgen aufgefallen
(heute nacht hatte sie ihn 12 std im mund -- den kleineren hat sie direkt nach dem einschlafen ausgespuckt)

dass ihr oberer kiefer eine andere form hatte... u ihre oberlippe war soo nach oben...

denke, dass das endstück vom schnuppiteil zu dick ist....

kennt jemand das problem?

würde dann jetzt lieber andere kaufen, zB Nuk...

lg Anna #blume

Beitrag von piffty81 15.04.11 - 12:17 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist auch fast 8 Monate (morgen) und ich habe nach wie vor nur die Größe 1, weil ich es einfach Quatsch finde, den Kindern einen größeren Schnuller anzubieten. Ist auch von jedem Kieferorthopäden oder Zahnarzt empfohlen, so lange wie möglich die kleineste Größe zu nutzen.

Bei Tony fällt der kleine Schnuller auch manchmal aus dem Mund, weil er eben zu klein ist. Dann probiert sie es noch ein paarmal ihn wieder reinzustecken. Entweder es klappt, oder sie gibt wirklich genervt auf. Is dann aber auch ruhig. So kann man den Schnuller auch abgewöhnen.

Und warum lässt du den Schnuller die ganze Nacht im Mund deines Kindes?? Ich habe den bei Tony, sobal sie fest geschlafen hat immer rausgenommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es wirklich vorteilhaft ist, wenn die Kleine den Schnuller 12 Stunden in der Schnute hat.

LG

Beitrag von orchidee-81 15.04.11 - 12:51 Uhr

Hallo..

nein nein den kleinen hat sie nur zum einschlafen drin...

nur diese nacht wars anders...

bye a

Beitrag von sunberl 15.04.11 - 13:39 Uhr

Also wenn Du die im Laden oder online siehst, dann empfehle ich Dir die neuen von Mam. Die heißen MAM Protect und sind an dem Ende mit dem Plastikstück extrem dünn und daher besonders geeigenet, wenn schon Zähne da sind. Gerade im Bezug auf Fehlstehlungen.

Kann schon sein, dass es am Schnuller gelegen hat. Einfach beobachten, wenn nicht andere Sorte wählen oder bei der 1 bleiben.

Beitrag von orchidee-81 15.04.11 - 14:01 Uhr

Huhuu...

ohh von Protect habe ich noch nichts gehört... aber klasse...danke dir...

bye anna #blume

Beitrag von mamavonluis 15.04.11 - 16:29 Uhr

die heißen auch nicht protect, sondern perfect.. ;-)

Beitrag von mausebaer9 15.04.11 - 14:44 Uhr

Unsere hatte auch immer die 1er von MAM aber wollte den sowieso nur zum schlafen, jetzt will sie keinen mehr. Aber ob sie jetzt was anderes wie MAM nimmt wage ich zu bezweifeln, NUK usw. haben eine andere Form. Emilia wollte keine anderen Schnuller und ich habe auch hier schon gelesen das dann nur noch die MAM gingen...

LG

Beitrag von escada87 15.04.11 - 15:47 Uhr

wieso habt ihr gewechselt?

Wir haben die ganzen ersten 2 Lebensjahre die 1er Größe verwendet egal ob von Nuk, Mum oder Nuby ich hab nur einmal versehentlich die falschen mitgenommen ausgepackt und meinem Sohn gegeben bis ich es selbst sah #klatsch die sind 1. irregroß#schock und Niko hat auch gewürgt davon#schock, fürs Kiefer sind sie auch mies#contra also weg damit

es gibt keinen einzigen Grund wieso man von den 1.-er Größe wechseln sollte

Beitrag von hael 16.04.11 - 15:12 Uhr

hast du schon die MAM Perfect ausprobiert?