Darf ich bei euch heulen?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bens-mama 15.04.11 - 12:58 Uhr

hallo ihr lieben,
erst einmal entschuldigt bitte das ich euch schon wieder nerve aber ich weiß nicht wohin!
Also ich habe gerade von meiner schwägerin ein anruf bekommen das sie vieleicht schwanger ist. Das ist nicht schlimm für mich aber sie trinkt nur und ist mit ihrem erst 1 monat zusammen und schafft es nicht mit ihrem 1. sohn der eigentlich zum arzt müßte und das schlimme daran ist sie hat es drauf angelegt und hat nur gemacht um ihren ex zu ärgern weil der so furchtbar eifersüchtig ist. aber mir tut sowas weh wenn man sowas hört seit 2 tagen habe ich das gefühl mein kleines sternchen verraten zu haben in dem ich mich AS ließ ich weis es ist blödsinn aber so was kommt in mir hoch...

wann wird es endlich besser ?????? ich will das es aufhört!!!!

lg bens-mama 4 kiddys an der hand und ein sternchen tief im herz

Beitrag von sabibabe23 15.04.11 - 13:11 Uhr

liebe bens-mama,

ich verstehe dich sehr gut ich hasse sollche menschen die nur an sich denken und nicht an das wohl des kindes in sich oder an der hand.
diese menschen bekommen wenn sie es wollen gesunde kinder und schaffen die geburt ohne probleme trotz das sie rauchen oder trinken oder auch drogen oder so nehmen.

und wir die alles machen für das kleine sich freuen auch wenn es mal nicht leicht ist gehen trotz allem arbeiten oder kümmern sich um die kleinen verlieren ihre kinder oder bekommen kranke oder werden nicht schwanger.

ich habe meinen kleinen stern in der fast 21ssw her geben müssen und das war erst leider 24.3.diesen jahres es tut so weh ich habe aufgehört mit rauchen habe mich gefreut trotz der vielen probleme die ich hatte.
aber mich gesund ernährt und bin arbeiten gegangen und musste mit meinem sohn daheim alles alleine schaffen da mein freund in der woche nicht da ist.

ich weiß das es hart ist und ich wünsche dir viel kraft denke an dich und deine kinder und versuche nicht an sowas zu denken.
wenn es dir hilft habe erste mal keinen kontakt zu schwangeren menschen und versuche deine trauer nicht zu verdrängen.
ich weiß das ist leichter gesagt als getan aber versuche es und denke ruig mal nur an dich und nimm dir die zeit die du brauchst.

viel kraft an dich und an euch alle die das schlimmste erleben was man erleben kann nehmlich sein kleines zu verlieren und her geben zu müssen.

lg sabrina

mit alexander 3 1/2 fest an der hand und meinen kleinen Kevin ganz fest und tief in meinem herzen und gedanken ich werde dich nie vergessen und immer an dich denken.ich ewiger liebe.

Beitrag von unipsycho 15.04.11 - 22:08 Uhr

man muss aufhören, die schwangerschaft als geschenk zu sehen.
Ratten werden auch tragend und bekommen Babys. Sie tun es, weil sie sonst aussterben würden.

Meinst du, die eine Ratte hatte glück, dass sie tragend wurde und die andere hatte keins?
Welche der Ratten hat es verdient?

Mir hilft es, solche Leute als eben genau das zu sehen. Ratten, die sich vermehren. Ja, schade um das Kind... aber was willst du tun? Zwangssterilisation? Hinrichtung?

Beitrag von silbermond23 16.04.11 - 14:48 Uhr

Hallo,

ich kann dich sehr gut verstehen.Es gibt soviele Frauen/Kinder ,
die weil sie kein bock haben zu arbeiten oder ein kind gerade mega IN ist schwanger werden.
Und auf der anderen Seite stehen Wir...
Das Leben ist ungerecht und das weiß hier Jede/r leider!
Aber genauso wenig kann man da was dran ändern.Ausser die Hoffnung niemals aufgeben,dass es am Ende dann doch klappt!

Alles Gute für Dich !

Lea mit #stern chen Lukas im Herzen