freude und angst gleichzeitig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von deliah75 15.04.11 - 13:29 Uhr

hallo ihr lieben........ nachdem ich heute ES plus 17 habe ich getestet ..... clearblue zeigt an schwanger 2bis 3 wochen........ hatte am 7.2 ne fehlgeburt hätte nicht gedacht dass es so schnell geht ...... kann mich nur nicht richtig freuen hab irgendwie angst dass wieder was schief geht #zitter drückt mir die daumen..... lg grüsse eure ängstliche deliah

Beitrag von piale29 15.04.11 - 13:31 Uhr

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir Alles Gute für die nächsten Monate!!! #herzlich

Beitrag von zitri-1 15.04.11 - 13:33 Uhr

ICH WÜNSCH DIR AUCH VIEL GLÜCK DASS DAS #stern-CHEN BEI EUCH BLEIBT!
KOPF HOCH!
#herzlichST ZITRI

Beitrag von bhiala 15.04.11 - 13:32 Uhr

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das dein Krümeln bleibt. Aber wird schon klappen. Ich kann deine Angst aber gut verstehen wir sind nach der letzten FG 22.4.10 auch gerade wieder im ersten ÜZ und morgen hab ich NMT. Mir graut es auch schon ganz schön. Aber positiv denken. Der Kopf spielt eine ganz große Rolle. Sprich mit deinem Arzt drüber. Ich bekomme ab 20.4 Utrogest zur Unterstützung. :-)

Alles Liebe #liebdrueck

Beitrag von kleinehexe74 15.04.11 - 13:43 Uhr

Ich drück dir die Daumen!!
Ich weiß hier im Forum gibt es auch viele andere Erfahrungen, aber meinen Schwester hat 3 Mädels und zwischendurch hatte sie immer einen FG- aber nur eine!

Drück dir die Daumen und versuch dich nicht verrückt zu machen, dass tut dir auch nichtr gut!!!!!!
Ich weiß- das sagt sich leichter als es ist

LG

Beitrag von deliah75 15.04.11 - 13:50 Uhr

danke mädels ihr seid echt lieb..... das tut gut ich versuch positiv zu denken und wisst ihr was? mein vater ist ja vor drei jahren gestorben und der errechnete ET ist sein geburtstag das ist bestimmt ein gutes zeichen:-)

Beitrag von bhiala 15.04.11 - 13:52 Uhr

WoW na dann erst Recht !!! Der Krümel bleibt :-)

Beitrag von schlingelchen 15.04.11 - 16:00 Uhr

Hallo Deliah,
ich versuche positiv zu denken,aber es fällt mir sehr,sehr schwer.
Mittlerweile habe ich sieben Sternchen(eine Zwillingsschwangerschaft mit einem Abort,vier frühe Aborte(5,6.SSW) und zwei FG mit AS(11.und 12.SSW)und sieben lebende Kinder.
Schade,oder dass man sich nicht mehr so richtig freuen kann? Aber vielleicht hilft es sich klarzumachen,dass uns ganz einfach die Hände gebunden sind und wir alles tun,damit es sich das Krümelchen richtig schön gemütlich macht.
Ich wünsch dir ganz viel Glück und Ruhe.:)

Liebe Grüße,Anja