Machen eure noch einen Mittagschlaf??? 2 1/2 jahre...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cat2011 15.04.11 - 14:01 Uhr

Hallo!
Schlafen eure mittags noch? Meine braucht ihren schlaf echt noch. AUch wenn mein mann oft sagt wir müssen das langsam abschaffen....
Wie ist es bei euch?

Beitrag von hutzis 15.04.11 - 14:08 Uhr

Hi!

Mein Sohn ist auch 2,5 Jahre alt und schläft mittags auch noch. Er braucht das ebenso und ich genieße es, solange es so ist ;-) Der Mittagsschlaf ist früh genug vorbei ;-)

LG
#winke

Beitrag von knuffi102 15.04.11 - 14:12 Uhr

Hallo
Mein Sohn wird im Juni 2,5 Jahre und braucht seinen Mittagsschlaf auch noch. Er schläft meist zwei Stunden. danach wecke ich ihn, sonst würde er noch länger schlafen.

Wenn wir mal unterwegs sind schläft er auch unterwegs dann ein. Also er braucht seinen schlaf noch ganz sicher. Und ich genieße diese zeit :-)

Beitrag von martina75 15.04.11 - 14:18 Uhr

Hallo,
habt Ihr es gut. Unser Kleiner ist fast 2,5 Jahre alt und schläft schon seit letzten Juli mittags nicht mehr. Er schläft allerdings nachts auch ca. 12 Stunden. Wir waren von unserem Großen dahin gehend sehr verwöhnt, er hat bis ca. 3 1/4 mittags so 2 Stunden geschlafen und auch nachts seine 11 - 12 Stunden.
Laß der Kleinen ihren Mittagsschlaf, wenn sie ihn nicht mehr braucht, schafft sie ihn von ganz alleine ab.
LG,
Martina75

Beitrag von krabbelinchen 15.04.11 - 14:44 Uhr

Meine Motte (im August wird sie 3Jahre alt) braucht ihren Mittagschlaf auch noch, sonst ist sie meist nachmittags zu nix mehr zu gebrauchen;-)

Es kommt aber auch ab und an mal vor, das sie keinen Mittagschlaf macht...grad wenn wir bei ihrem Cousin sind und der schläft halt nimmer :-)

Aber das ist dann auch ok!

Wenn sie den Schlaf nicht mehr braucht, dann wird sie ihn schon von allein abschaffen...bis dahin geniesse ich die Zeit, wenn mein Kleiner mich dann auch läßt #schein

LG

Beitrag von escada87 15.04.11 - 15:50 Uhr

mein sohn ist zwar NOCH keine 2,5 aber mit seinen 26 Monaten schläft er noch regelmäßig zu Mittag für 1-2 h

ich hoffe das bleibt noch ein paar Monate so

Beitrag von maraike30 15.04.11 - 15:52 Uhr

Mein Zwerg 21 Monate schläft auch manchmal 3 Std mittags und dann wecke ich ihn aber auch ;). Und auch Nachts schläft er 12 Std. Ich sage immer lass ihn doch irgendwann ist es alles vor bei ;)

LG Maraike mit Ben Dwayne 21Monate

Beitrag von ayshe 15.04.11 - 15:54 Uhr

In dem Alter hat es bei uns langsam aufgehört.

"Abschaffen"?

Man merkt doch, wenn ein Kind einfach nicht mehr mittags einschlafen kann, es dann immer später wird und sich wiederum negativ auf das Einschlafen am Abend auswirkt.

Als meine Tochter erst nachmittags müde wurde, war es schwierig, denn dann brauchte sie nur für 10 Minuten einnicken und war fit bis 22.00, also war es eindeutig Zeit, daß der Tagschlaf nicht mehr günstig ist.

Beitrag von plaume81 15.04.11 - 16:53 Uhr

Hallo,

Zwegi ist 2 Jahre 4 Monate, unter der Woche schäft er 2 Std., am Wochenende Wecke ich ihn meist nach 3 Stunden.
Wenn er mal keinen machen kann, weil wir unterwegs sind ist auch nicht so schlimm.

LG

Beitrag von inajk 15.04.11 - 18:20 Uhr

Den schaffen die Kinder ganz von alleine ab, da solltet ihr euch nicht einmischen. Man mwerkt ganz von selbst, wann sie ihn nicht mehr brauchen/wollen. Manche schon mit 2, andere erst mit 4... lasst euer Kind machen, das weiss es am besten :-)

LG
Ina

Beitrag von sandra091285 15.04.11 - 19:11 Uhr

Meine Tochter ist 2 Jahre, 1 Monat und macht nur am Wochenende Mitagsschlaf. In der KiTa schläft sie seit 2 Wochen nicht mehr, hält das aber erstaunlicherweise sehr gut aus.

Am Wochenende legen wir uns zusammen mit ihr ins große Bett, dann schläft sie sehr schnell ein und dann auch mal 2 Stunden am Stück...#verliebt

Beitrag von bae 15.04.11 - 20:22 Uhr

mit 4,5 jahren noch 1,5 stunden:-p

Beitrag von katzendame 15.04.11 - 21:22 Uhr

Hallo

warum abschaffen..schlaf iss wichtig..in kita schlafen sie auch bis sie schule kommen zumindestens liegen sie. Meine Kids haben immer geschlafen bis sie 5 waren danach wenigstens gelegen....mein jüngster iss 2,5 jahre und ohne schlaf wäre er kein mensch..er geht freiwillig lg

Beitrag von schmupi 16.04.11 - 12:38 Uhr

Hi!

Solange sie auch nachts gut schläft und nicht zu spät ins Bett geht, sei doch froh, dass sie noch schläft.

Mein Sohn hat mit 22 Mon. den Mittagsschlaf abgeschafft und danach leider auch nachts nicht besser geschlafen #augen Jetzt mit 2 1/2 wird es langsam besser, so dass er nachts auch durchschläft (zum 1. Mal in seinem Leben).

Liebe Grüße
schmupi