oh man, wie schlafen eure babys, die keinen schnuller nehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 15.04.11 - 14:56 Uhr

huhu

frag mich derzeit, was ich nur falsch mache.
Mathea nimmt keinen schnuller, hab schon nuk,mam und die kirschkern schnuller probiert.
tagsüber gibt es nur gebrüll beim hinlegen.
ich kann machen was ich will.aufm arm tragen, wiegen...im stubenwagen schukeln

machen eure das auch?wie trösten eure sich in schlaf?

hab ihr auch schon, das fand mein sohn toll, ein kuscheltuch mit reingelegt, aber auch das tröstet sie nicht.

was kann ich denn nur machen?

mich macht das innerlich total fertig.

Beitrag von mama-von-meleena2010 15.04.11 - 15:00 Uhr

Hallo.

Leider habe ich keinen Tip. Kann dir nur sagen wie es bei uns ist.

Also meine Maus nimmt auch keinen Schnulli egal welchen. Anfangs hat sie immer meinen kleinen Finger genommen.

Wenn wir jetzt draußen sind nimmt sie einfach ihren daumen.

Zuhause schläft sie sehr schlecht wenn dann schläft sie mal beim stillen ein also halt nur an der brust oder ich muss sie überlisten und lege sie in stillposition mit mir hin und entweder bekommt sie dann wieder meinen kleinen finger(was ich ihr eigentlich am abgewöhnen bin) oder sie nimmt ihren Daumen.

Beitrag von wir3inrom 15.04.11 - 15:01 Uhr

Merle nimmt auch keinen Schnuller, wir haben alle Modelle durchprobiert.
Ich stille sie auch tagsüber in den Schlaf.
Oder ich lege sie halt in den Kinderwagen und dreh ne Runde über unseren Buckelpistenrasen im Garten. Da schläft sie dann von alleine ein.

Beitrag von michback 15.04.11 - 15:02 Uhr

Hallo,

hast du mal versucht dein Baby zu pucken?

Das hat bei meinen gut geholfen. Vielleicht legst du sie zu spät hin und sie ist schon übermüdet. Dann sind die Kinder überreizt und schlecht zu beruhigen.

LG
Michaela

Beitrag von jurbs 15.04.11 - 15:29 Uhr

mh, warum willst Du, dass Dein Kind nen Schnulli nimmt? Meine beiden nehmen mal nen Schnulli, wenn sie arg hungrig sind und wir aber unterwegs sind aber dann schlafen sie sicher nicht ein, sondern versuchen diesen soweit wie möglich zu spucken, damit zu mosern oder so. ich kam bislang nicht auf die Idee, dass man den zu schlafen brauchen könnte - sie schlafen halt ein, wenn sie müde sind #kratz

Beitrag von agra 15.04.11 - 15:35 Uhr

das saugen am schnuller beruhigt, und so kommen sie besser in schlaf.bei meinem sohn war das so.

aber die kleine, kommt nicht in den schlaf.wenn sie müde ist, schläft sie leider nicht einfach ein, sondern schreit.

da wäre der schnuller schon toll, um sie zu beruihigen
Lg

Beitrag von karra005 15.04.11 - 15:40 Uhr

ich habe leider auch keinen Tipp für dich. denn auch wenn meine Maus auch keinen Nucki nimmt, nimmt sie ihren Daumen. Sie nuckelt sich dann in den Schlaf. Vorlesen, singen, manchmal wiegen, kuscheln, dass muss trotzdem sein.
Meine Maus hat seit Geburt an ein Schnuffetuch, als Hund im bett zu liegen und das braucht sie zum einschlafen. Sie nimmt dann das Tuch in die Hand und nuckelt dann am Daumen. So schläft sie dann ein. Wenn sie ihren Wuffi nicht festhalten kann dabei, quarkt sie rum.:-p

Beitrag von skyp 15.04.11 - 17:10 Uhr

Hallo :-)

Also meine nimmt auch keinen Schnuller.

Tagsüber klapps bei uns nur mit der Wippe und sie braucht ihren Stoffhasen um einzuschlafen: sie nuckelt nicht daran, hält ihn nur einfach in der Hand #verliebt

Zum Abends einschlafen , wenn wir sie ins Bettchen legen, streicht sie mit der Hand am Gitter entlang und beruhigt sich so #kratz

Nachts wenn sie aufwacht, höre ich sie an der Hand bzw am Daumen/Zeigefinger lutschen. Sie schmatzt dann ganz laut und schläft wieder ein. #mampf

Ich glaube nicht dass man dir einen Tipp geben kann, jedes Kind muss sein eigenes "Ritual" finden.

LG #blume

Beitrag von mopsi2008 15.04.11 - 18:34 Uhr

Meine Tochter nimmt auch keinen Schnuller, ich wäre zwar manchmal froh wenn sie ihn nehmen würde, aber es hat auch Vorteile das sie ihn nicht nimmt.

Mia hat gerne ein Tuch vorm Mund und schnuckelt dann da dran.

LG Steffi

Beitrag von nsd 15.04.11 - 19:53 Uhr

Hi!
Fiona nimmt auch keinen Schnulli. Tagsüber schläft sie entweder beim Stillen ein. Ich kann sie meist nur mit viel Glück in die Wiege oder Bett legen. Am Besten bleibe ich einfach sitzen und schaue ihr beim Schlafen zu. Die andere Alternative ist ab in den Kiwa und ein Runde drehen. Sie mosert da meistens zuerst, eigentlich immer, da sie weder im KiWa liegen will ("Ich will die weite Welt sehen"), geschweige denn Schlafen will. Aber das gemoser und geweine hört meist schnell auf und sie schläft, aber nur solange die Räder rollen. Sie schläft meist so ca. 10 Uhr 30 Minuten und um 13 Uhr 30 Minuten bzw. 60 Minuten wenn der Wagen rollt. Ab ca. 19 Uhr kann ich sie in den Schlaf stillen und dann schlafend ins Bett legen ohne größere Probleme.
Einmal ist sie auch tagsüber eingeschlafen während sie ihr elektrisches Mobile mit Musik angeschaut hat...