Welches Netz/Welchen Anbieter? (Smartphone-Neuling)

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von miau2 15.04.11 - 15:07 Uhr

Hi,
nachdem ich gerade erstmals in meinem Leben in eine satte Kostenfalle getappt bin (ja, ich bin selbst schuld, habe ich schon erkannt) habe ich entschieden, dass ich die längste Zeit in meinem Leben vodafone-Kunde gewesen bin. Für die umfangreiche Internetnutzung mit meinem neuen Smartphone (8 stolze MB Datenmenge...) berechnet mir mein bisheriger Anbieter stolze 150 Euro....Und es waren lt. Einzelabrechnung wirklich nur diese drei Mal Internet (zwei Versuche, ob es überhaupt klappt, und einmal das Herunterladen eines Dateimanagers fürs Handy, mit der genannten gesamtmenge Daten). Also nicht so, dass ich im Übereifer das Internet auf Dauerbetrieb gestellt hätte ;-).

Nun gut, man kann ja kündigen. Hätte ich besser schon vorher getan, schon klar.

Jetzt zu meiner Frage: welches Netz? Welcher Anbieter? Momentaner Favourit von mir ist das O2-Netz, entweder über O2Blue 100 oder - ich denke, damit komme ich sogar besser weg - über fonic mit deren Angebot einer Internet-Flatrate für 9,95/Monat.

Irgendwelche besseren Vorschläge? ich gehe nicht davon aus, mehr als ca. 1,5 Stunden im Monat zu telefonieren, ohne mich auf ein Netz festlegen zu wollen (ich habe wenig Lust im Freundeskreis vorher zu fragen, wer jetzt welches Netz hat), und SMS schreibe ich eher sporadisch. Internet würde ich gerne nutzen, aber natürlich erst mit neuem Vertrag. Kann man eigentlich auch irgendwo seine rufnummer mit mehr als 120 Tagen bis zum Ende des alten Vertrages mitnehmen (das ist bedingung bei Fonic - und meinen Vertrag kann ich erst zu ende Sept. kündigen)? Sonst müsste ich noch warten...würde ich natürlich auch überleben, keine Frage...

Ich bin für alle Erfahrungen dankbar ;-).

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von dana0606 15.04.11 - 17:53 Uhr

Habe Sehr lange Vodafone gehabt aber war nicht mehr Zufrieden und bin zu o2 gewechselt aber kein o2 Blu da mein Vertrag bei o2 auch schon 3 jahre besteht.

Aber mein Tip Ja zuo2