Frage zu Ovaria Comp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 84sterchnchen84 15.04.11 - 15:25 Uhr

Wieviel nehmt ihr da in der ersten Zyklus Hälfte von?
Man soll das ja nicht nehmen, wenn man eine Allergie gegen Bienengift hat, oder? Wasist wenn man es nicht weiß? Einfach ausprobieren?

Ich möchte damit im nächsten Zyklus anfangen, um meinen ES vorzuziehen :-)

#danke

Beitrag von janine79669 15.04.11 - 15:38 Uhr

also ich hab 5-8 kügelchen 3x am tag genommen mit himbitee zusammen. wollte von 35 zyklustagen runterkommen. 1. zyklus von 35 auf 32, kleiner erfolg, jetzt der zyklus wieder 35...:-(

Beitrag von 84sterchnchen84 15.04.11 - 15:42 Uhr

Nimmst Du also in der 1. ZH. Himbeerblätter Tee und Ovaria Comp?
Und in der 2. ZH. Frauenmatel Tee und Bryophyllum 50%?

Beitrag von janine79669 15.04.11 - 15:46 Uhr

stimt als bis auf bryo, das nehm ich nicht. nehme nur frauenmanteltee und ich persönlich werde es im nächsten zyklus nicht mehr machen. man ist wahnsinnig abhängig, oh, ich muss heut noch tee trinken, kügelchen nehmen usw...und gebracht hats nicht wirklich was...nehme ab nächsten monat ncihits mehr. jo 35 tage geht ja auch noch..wieviel zt hast du, das du verkürzen willst?

Beitrag von 84sterchnchen84 15.04.11 - 16:01 Uhr

Stimmt, das nervt wirklich mit dem Tee.
Ist jetzt mein 1. Zyklus mit Himbitee in der 1. ZH. und in der 2. ZH. trinke ich Frauenmantel und nehme Bryo.

Mein ES kommt laut meinem FA immer sehr spät, bei nem 28 Tage Zyklus. Beim vorletzten mal beinte eher, das er am ZT. 17. gewesen sein muss und dadurch ist meine 2.ZH. ja doch sehr kurz. Und deshalb wollte ich es nächsten Zyklus mit Ovaria Comp versuchen, da es ja den ES vorziehen soll.

Wieviel Zyklen hast Du die Sachen jetzt genommen?
In welchem ÜZ. seid Ihr?

Beitrag von janine79669 17.04.11 - 08:38 Uhr

kanns dir gar nicht genau sagen, da es am anfang alles etwas länger ging mit den zyklen, aber probieren es seit letzten oktober..
und ich hab die tees und ovaria 2 zyklen jetzt dann genommen und warte jetzt noch ne woche, vielleicht hats geklappt, oder starte in den nächsten zyklus ohne tee..
und du, der wievielte zyklus?

Beitrag von 84sterchnchen84 17.04.11 - 09:41 Uhr

Es ist mein erster Zyklus mit dem Tee und ich habe dadurch mehr ZS bekommen.
Ab wann trinkst Du denn den Frauenmantel, nach dem positiven Ovu?
Hatte nämlich gestern nen positiven Ovu *freu*

Beitrag von janine79669 18.04.11 - 21:47 Uhr

sorry das ich immer erst so spät antworte, habihn nach meinem es immer getrunken, wenn die temp hoch ist. also wenn der cbm mir das erste mal drei balken anzeigt dann am nächsten oder übernächsten tag, hab meistens gespürt wenn der es vorbei war..lg viel glück noch

Beitrag von 84sterchnchen84 18.04.11 - 22:21 Uhr

Dankeschön, das wünsche ich Dir auch :-)

Und kein Problem, das Du jetzt erst schreibst ;-)
Habe jetzt heute damit begonnen, aber meine Tempi steigt nicht wirklich :-(