bin ganz verzweifelt, schwanger oder nicht?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von lucky220384 15.04.11 - 15:49 Uhr

Hallo ich bin echt total aufgewühlt, ich hoffe jemand hat eine Antwort auf meine Frage. Kurz zu meiner Situation.

Habe am Mi. Urintest gemacht 25 iger schwach positiv (testamed), gestern beim FA der Bluttest war negativ, Ergebniss habe ich vorhin bekommen. Beim Ultraschall wurde eine vermehrte Schleimhaut in der Gebärmutter festgestellt.


So da ich es nicht glauben konnte , habe ich gerade ein Test gemacht wieder Positiv.

Wie kann ,dass sein????

Beitrag von kutschelmutschel 15.04.11 - 15:52 Uhr

vielleicht ist es einfach noch zu früh, um etwas zu sehen, außer einer aufgebauten schleimhaut #kratz und wieso der test negativ ist, keine ahnung...hoffe, es wird alles gut #liebdrueck

lg, melle + #ei 10. ssw #verliebt

Beitrag von aleksa26 15.04.11 - 16:01 Uhr

Hey,

die Frauenärzte haben alles 50 SST, also kann sein, dass ein 25 anschlägt und ein 50 eben nicht. Wenn Du nochmal hingehst, ist er bestimmt auch positiv, wenn dein HCG steigt.


LG Aleks mit Babyboy inside #verliebt (21SSW)

Beitrag von himbeerstein 15.04.11 - 16:01 Uhr

http://www.orakel.de #cool

Mal ehrlich.. wenn dein FA nichts sagen kann, was sollen wir dann wissen?
Die chancen stehen 50% / 50%

Viel Glück #klee

Beitrag von schnuckiline 15.04.11 - 16:04 Uhr

Schwierig .... mach doch morgen nochmal einen anderen Test, z.B Clearblu digital... der irrt eigentlich nie und mach für Ende nächster woche nochmal FA Termin ! mehr kann da momentan leider nicht tun....

Beitrag von goldengirl2009 15.04.11 - 16:07 Uhr

Hallo,

hm, der Bluttest beim Frauenarzt war negativ ?
Was für Schwangerschaftstests hast Du gemacht ?
Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen,dass ein Urintest positiv ist der Bluttest aber nicht, da im Blut mehr HCG vorhanden ist.
Nach wieviel Minuten hast Du die Tests abgelesen ?

Mach am besten morgen früh mal einen Clearblue Digital.

Gruß

Beitrag von lucky220384 15.04.11 - 16:10 Uhr

beim Fa bluttest negativ ,habe beides mal testamed gemacht,der zweite strich kam nach c.a 2-5 minuten

mfg

Beitrag von goldengirl2009 15.04.11 - 16:11 Uhr

Stell doch davon mal Bilder ein.

Beitrag von losel 16.04.11 - 00:34 Uhr

Hi,


geb die Hoffnung nicht auf, beim FA wird immer mit einem 50er getestet und du hast ja mitm 25er getestet klar das der vom FA dann noch Negativ ist wenn dein 25er leicht Positiv war.

Aufm US muss man da auch noch lange nichts sehen können.
In der 5ssw könnte man evtl schon was sehen (muss aber nicht) und zwischen der 6-8ssw schlägt meist das herzchen.
Ich würde in einer woche oder besser in zwei wochen nochmal nen FA Termin machen da hast du vom US dann auch mehr als wenn man schon so bald hingeht.

Drück dir die Daumen #klee

LG Losel mit Leon und Sonnenschein (36ssw)