Einfach nur empfehlenswert schöönn

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jenny-su-1987 15.04.11 - 16:11 Uhr

Hallo

Habe mir was tolles angeschafft

einen Stubenwagen der gleichzeitig eine Wiege ein Beistellbett und eine Sitzbank ist

total klasse und zubehör ist dabei;-)

will eigentlich keine Werbung machen aber ich kann ihn nur empfehlen!!!

#winke#winke

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200589424975&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

liebe grüsse

Beitrag von littleblackangel 15.04.11 - 16:52 Uhr

Hallo!

Schön, das du es ohne jegliche Erfahrung empfehlen kannst.

Ich rate davon ab!
Grund: Kleine Liegefläche, als Wiege/Stubenwage und Beistellbett nicht lange nutzbar.
Nächster Grund: Die "Liegeplatte mit Löchern" ist oftmals nicht Luftdurchlässig genug, sodass man ganz oft davon ließt, das die Matratze schimmelt.
Nächster Grund: Es fehlt eine Gitterseite. Wenn man es als Stubenwagen/Wiege nutzen willst, besteht eine Seite nur aus einem Stoffstück, das oben über einer Strebe verknotet wird. Wenn du das Bett ohne Nestchen nutzen willst, kannst du es also nicht als Stubenwagen/Wiege nutzen, weil dir dann die Gitterseite fehlt!

Mein Tipp...kauft was sinnvolleres für das Geld!

LG Angel (Zweifachmama)

Beitrag von jenny-su-1987 15.04.11 - 17:32 Uhr

Huhuu;-)

ich habe zwar noch keine eigenen erfahrungen damit aber genau das selbe modell nur in anderem Design benutzen 2 Bekannte von mir und sind mehr als glücklich;-)

Habe Sie auch schon live gesehen und begutachtet und die sind wirklich Super

ausserdem lässt sich auch bei dem Preis einfach nichts sagen#huepf

Aber jedem das seinige,nicht war:-p

ich freu mich jedenfalls sehr drüber#winke

Beitrag von zwei-erdmaennchen 15.04.11 - 16:58 Uhr

Hi,

schön vielleicht (ist ja immer Geschmackssache - meins wär's persönlich nicht) aber leider von Roba. Und Roba ist einfach miese Qualität und nicht von langer Lebensdauer so dass die Sitzbank wohl schon mehr wackelig ist wenn überhaupt noch nutzbar.

Aber für 150 Euro komplett kann man einfach nicht mehr erwarten. Zu verschenken hat niemand etwas...

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von jenny-su-1987 15.04.11 - 17:37 Uhr

Also ich finds süüüsss ist aber natrülich geschmackssache:-p

und nach der erfahrungen von Bekannten ist die Qualität wohl sehr gut#sonne

bin ja selbst mal gespannt finde esss aber einfach zuckersüsssss...die herzchen oohhhhhh#verliebt

Beitrag von zwei-erdmaennchen 15.04.11 - 18:21 Uhr

Was die Qualität angeht - ich habe jahrelang einen großen Babymarkt geleitet und mich beinahe täglich mit dem Roba-Mist rumärgern müssen. Darum erlaube ich mir einfach eine Aussage darüber zu treffen ;-)

Roba liefert gleich tütenweise Ersatzteile an die Händler weil selbst Schrauben und Co mehr als billig sind (ich sage nur 149 Euro für eine Komplettausstattung...) und sie keine Lust haben sich mit dem Endkunden auseinander zu setzen.

Und da ich nicht nachts von einem lauten Knall geweckt werden will weil mein Beistellbett in sich zusammenbricht und mein Baby auf den Boden knallt (nicht hypothetisch, tatsächlich selber zweimal den Fall im Geschäft gehabt) verzichte ich lieber auf Roba-Artikel und investiere etwas mehr Geld in bessere Dinge.

Liebe Grüße und viel Glück mit deinem Bett
Ina #winke

Beitrag von jenny-su-1987 16.04.11 - 10:02 Uhr

Na toll jetzt hab ich >Angst#zitter

Beitrag von russianblue83 15.04.11 - 20:48 Uhr

ich finde es vom stoff her zu "kühl". steh mehr so auf die gemütlichen stoffe.;-)

LG#winke