Babyzimmer in cappuccino streichen zu langweilig?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rosalie84 15.04.11 - 16:32 Uhr

Hallo zusammen!!

Brauch mal ein paar Meinungen von euch!

Ich habe weiß/braune Babyzimmermöbel und hab viele Ideen wegen Kinderzimmerfarbe. Aber am besten gefällt mir im Moment eine Wand in cappuccino zu streichen (wo das Bettchen stehen soll) und die Wand, an der die W-Kommode mal stehen soll, will ich weiß lassen und mit ner Sternenschablone lauter Sterne in cappuccino und entweder rosa (wenns ein Mädel wird) oder blau (wenns ein Bub wird - wir lassen uns überraschen) neben die W-Kommode so von oben nach unten zu malen.

Oder findet ihr, dass die Farbe zu öde ist für ein Kinderzimmer??

Ich will natürlich, dass es schön fürs Kind ist und nicht nur, dass es schön für mich ist! ;-)

Danke euch schon einmal!

GLG
rosalie

Beitrag von stephi83 15.04.11 - 16:39 Uhr

Also ich finde das hört sich schön an! Und wenn es Dir selber zu langweilig ist kann man es ja immernoch mit Wandstickern aufpeppen. Unders ist in Champangner.
LG

Beitrag von escada87 15.04.11 - 17:09 Uhr

ne wieso langweilig ich stell es mir schön vor und falls es dir danach immernoch zu langweilig sein sollte es gibt sooo wundervolle Sticker zu kaufen mit denen man die ein oder andere Wand aufpeppen kann

Beitrag von nayita 15.04.11 - 21:28 Uhr

ich find es auch eine gute Idee :-D

Beitrag von silkba 15.04.11 - 23:05 Uhr

Also mir gefällt die Idee. Mach es so.

Meiner Meinung nach wird das Zimmer hinterher eh bunt durch Spielzeug, Bilder usw. Da wirkt eine schlichte Wand dann nicht so überladend und man sieht die Bilder, Wandsticker etc dann auch noch.

LG Silke

Beitrag von hummelinchen 17.04.11 - 10:39 Uhr

Is doch in Ordnung.. Ein Zimmer sollte auch eher reizarm sein als zuviel Gedöhns drin zu haben...

Es gibt aber zum Aufpeppen viel Möglichkeiten: Wandtattos, Bilder, Tapetenstreifen, Bodüren, Fotos..

lg Tanja