Frage wegen Frauenarzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dilo84 15.04.11 - 16:52 Uhr

Hallo

ich bin in der 5. ssw. Ich war am Dienstag beim FA. Dahat man nur Blut abgenommen wegen Blutgruppe, Röteln usw.
und ein Urintest wurde gemacht
Ich hab dann heute mal angerufen, weil ich dachte, dass die mir auch sagen können on im Blut die HCG -Werte festzustellen sind
Aber die Arzthelferin meinte, das sollte gar nicht gemacht werden

Machen das die Ärzte von alleine, also auch den HCG - Wert im Blu bestimmen? Ihc weiß ja nicht mal ob im Blut eine Schwangerschaft festgestellt wurde
Ich bin ein bissel enttäuscht#schmoll

Ich kann noch bis zum 28.4 auf mein Termin warten, ich brauch endlich eine Bestätigung

LG

Dilo

Beitrag von lacky06 15.04.11 - 16:58 Uhr

Hallo Dilo

las dich ersteinmal #liebdrueck. ja man kann eine ss feststellen, der HCG wert ist dafür verantwortlich. er muss einen bestimmten wert haben, dann sagt die FA man ist ss. dann machen die nen ultraschal und das ist dann der eindeutige beweiß. ist aber komisch das den HCG wert nicht bestimmt haben, ich hatte zwar damals nen blöden FA aber der hat das gleich gemacht und vergeleichswerte zu haben bis zur 16 Woche. vieleicht ist es von FA zu FA unterschiedlich. er hat aber nen ss festgestellt und dazu gratuliere ich dir erstmal ganz ganz doll und wünsche dir eine schöne kugelzeit.

liebe grüße claudi

Beitrag von dilo84 15.04.11 - 17:02 Uhr

Danke lacky06

Ich mein das man im US jetzt noch nichts erkennen kann ist mir jetzt schon klar, aber hätte ich das wenigstens auch nochmal so bestätigt gekriegt

Kann es denn sein trotz positiver Tests nicht schwanger zu sein??
Ich meine beim FA hatten die ja auch einen positiven Test#schmoll


Ich fühl mich auch nicht so schwanger, hab nur ganz ganz wenig manchmal gar keine Übelkeit oder sonst Ähnliches
Hab Angst dass ich doch nicht schwanger bin, hab gestern nochmal ein Test gemacht der war wieder eindeutig fett positiv

Beitrag von steffken80 15.04.11 - 17:03 Uhr

Hallo,

also es ist ganz normal das der HCG Wert nicht bestimmt wird.

HCG Wert wird nur bestimmt, wenn es anlass zur sorge gibt. Wenn zB noch nichts zu sehen ist, oder du Blutungen hast oder ein Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft vorliegt.

Der FA hat aber die ganz normale Blutungersuchung gemacht, dass bedeutet das alles Top bei dir aussieht.

LG Steffken

Beitrag von dilo84 15.04.11 - 17:06 Uhr

Danke für die Motivation#blume

Die haben ja noch nichts gemacht außer SST und Blutabnahme
Also kein US oder sonst was

Das ist meine erste SS ich bin leider auch als Mensch eher ängstlich was sowas angeht deshalb auch meine Sorge#zitter
Ich mache mir auch vielleicht wirklich unnötige Sorgen, ist ja alles in Ordnung toi toi toi