Nachts Flasche geben - wo bzw. wie sitzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von energizer 15.04.11 - 17:00 Uhr

Hallo!

Irgendwie finde ich es halb sitzend nachts m Bett furchtbar unbequem beim Flasche geben. Unser Kleiner ist jetzt vier Wochen alt und daher kann das ja kein Dauerzustand sein, sich nachts beim Füttern einen abzuquälen.

Worauf bzw. wie sitzt ihr nachts? Wollen morgen evtl. einen Sessel kaufen, weiß aber nicht, was für einer gut wäre.

Hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich! #danke

LG energizer

Beitrag von zweiunddreissig-32 15.04.11 - 17:08 Uhr

Ich sass beim Stillen und sitze jetzt bei Flasche nicht im Bett direkt, sondern auf der Kante. Im Liegen konnte ich nicht stillen. Nicht besonders bequem für den Rücken, aber mit der Zeut lernen die Kleinen immer schneller trinken.
Aber eine Idee mit einem kleinen Sessel ist mir schon auch eingefallen, nur hatten wir früher gar keinen Platz dafür.
In der neuen Wohnung will ich jetzt im KiZi einen kleinen Sessel unbedigt haben;-)

Beitrag von moeriee 15.04.11 - 17:13 Uhr

Hi Energizer! #winke

Wir müssen zwar nachts momentan nicht aufstehen, aber ich fand es am Bettrand auch immer extrem unbequem. Und da wir Louis abends auch in den Schlaf begleiten, was mit 19 Wochen ja noch normal ist, musste trotzdem etwas Bequemes her. Ich habe mir bei uns in einem Möbelhaus einen Schwingsessel gekauft. Der sollte regulär 79€ kosten, aber weil das Möbelhaus Jubiläum hatte und wir noch einen Rabattgutschein hatten, haben wir nur 39€ bezahlt. Und das Teil ist so bequem, dass mir meist noch eher die Augen zufallen, als unserem Kind.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (19 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von tdhille 15.04.11 - 17:46 Uhr

Ich hab für nachts so ein großes Sitzkissen wo ich mich draufsetze und einkuscheln kann. Ist recht bequem. Im Bett ist es echt sehr unbequem! ;-)

Lg Tanja #sonne

Beitrag von vonnerle 15.04.11 - 20:12 Uhr

Hey

ich nehme einen Regiestuhl oder Anglerstuhl. Schön bequem und wenn ich ihn nicht mehr brauche wird er wieder weg gepackt.

vonnerle

Beitrag von peppina79 15.04.11 - 20:31 Uhr

Ich finde es auf der bettkante nicht schlimm. ich nehme mir immer das kopfkissen dazu. ne zeitlang wo sie noch kleiner war hab ich sehr bequem auch im schneidersitz gefüttert /gestillt.

Ich finde es albern extra einen Sessel zu kaufen. Den brauchst du doch auch nicht lange

Beitrag von 2joschi 15.04.11 - 20:36 Uhr

Mein Linchen ist fast 12 Wochen-ich sitze im Scheindersitz im Bett. Wenn mein Mann füttert (am WE) sitzt er am Kopfteil des Bettes-im Rücken ein Kissen...

lg Susi und Li

Beitrag von karin3 15.04.11 - 20:34 Uhr

Hallo,

in der Regel ich sitze im Schneidersitz auf dem (Familien)Bett. Sollte sie mal gesund sein und keine Zähne bekommen, sitze ich in einem alten Schaukelstuhl. (Das darf gerne doppeldeutig verstanden werden. ;-))

Gruß karin

Beitrag von laboe 15.04.11 - 21:06 Uhr

Als ich noch nachts raus musste, bin ich immer ins Wohnzimmer gegangen. Da wir eine Wohnküche haben, bot sich das ja an. Mein Mann hat dann vom Fläschchenmachen nix mitbekommen, und ich konnte bequem auf der Couch sitzen. Als ich meine Große damals gestillt hatte, hab ich es auch so gemacht. Ich hab Schlafen und Essen/Trinken immer getrennt.

Laboe

Beitrag von julimond28 16.04.11 - 01:46 Uhr

hallo,

ich sitze auf derr couch und manchmal im kinderzimmer auf dem poäng sessel von ikea beim nächtlichen stillen.
aber den würde ich nicht nochmal dafür kaufen, die position ist zu liegend!
Bett schaffe ich auch nicht.
lg