Clearblue monitor...mal ne Frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marymars 15.04.11 - 17:00 Uhr

Hallo meine Lieben!

habe mir nun auch den Monitor zugelegt....und jetzt die Frage an Euch: WANN ist der ES wenn das Ei-Symbol erscheint? und wie gut findet ihr den Monitor? Gibt es ein paar Erfolgsgeschichten??...Würde mich freuen!

Grüssle
Marymars

Beitrag von spioni 15.04.11 - 17:08 Uhr

Hallo benutze ihn jetzt den 2 Zyklus.
Wenn das Ei Sybol erscheint ist der ES die nächsten 24-36 Std.
Bis jetzt bin ich total zufrieden.

LG#winke

Beitrag von marymars 15.04.11 - 17:10 Uhr

aha...so ist das also...man hat doch so viel zeit danach:))

Beitrag von spioni 15.04.11 - 17:14 Uhr

ja ja ein bisschen Zeit bleibt dir noch:-p. An dem Tag mit dem Ei Symbol und am Tag danach herzeln und die Chancen stehen gut.

Beitrag von marymars 15.04.11 - 17:23 Uhr

na dann hoffe ich mal das der Monitor mir helfen wird!!:)


Tausend Dank!!!!!! und auch Euch vieeeel #klee

Beitrag von kleinehexe74 15.04.11 - 18:22 Uhr

Immerhin zeigt er dir ja auch mit den 2 Balken schon die Tage einer erhöhten Fruchtbarkeit an- da schadet es ja nicht, sich schon mal darauf einzustellen dass der ES naht und die Tage auch schon zu nutzen.
Damit hast du mit dem CBM ja früher Himweise als mit einem Ovu- denn der zeigt dir ja auch nur, dass der ES in den nächsten 12-36 Stunden ist.

Viel Erfolg :-)

Beitrag von afrika1980 15.04.11 - 17:59 Uhr

hallo, also habe den clearblue schon länger, mein sohn ist jetzt drei. wir haben ca. vier monate ohne probiert und dann den clearblue benutzt, ich war im zweiten üz schwanger.

jetzt benutze ich ihn wieder. es hat drei monate gedauert bis ich schwanger war, hatte aber leider ne fehlgeburt. wir üben fleißig weiter.

kann den clearblue nur empfehlen, zeigt dir bei unregelmäßigkeiten alles genau an.

lg

Beitrag von der-putzmuffel 15.04.11 - 18:34 Uhr

Hey...

benutze den Clearblue jetzt im 1ten Zyklus,kann also noch keine erfolgsgeschichte erzählen.bin aber trotzdem zufrieden.
die Stäbe kannst du günstieger bei ebay ergattern,hab ich auch gemacht.

warten jetzt bloß noch auf den erfolg ;-)

Wünsche dir einen baldiegen erfolg #schwanger

#winke#winke

Beitrag von marymars 15.04.11 - 18:46 Uhr

Danke Euch allen!!!! Ich bin wirklich froh das es so eine erfindung gibt!

Euch allen vieeeel vieeeel #klee

vielleicht trifft man sich ja bald im schwangeren Forum:)

Beitrag von zuckerschnecke2006 15.04.11 - 19:30 Uhr

Hallo!

Ich habe eine wunderbare Erfolgsgeschichte!

Ich bin ungefähr in der fünften Woche schwanger und habe den Monoitor nur einen Monat benutzt. Es hat sofort geklappt!
Die Bedienung ist einfach und aussagekräftig!

Also, ich freue mich riesig und wünsche Dir auch viel Glück.
Am Dienstag habe ich meinen ersten Frauenarzttermin und freue mich riesig!

:-)

LG

Beitrag von marymars 15.04.11 - 19:45 Uhr

Oh mein gott zuckerschnecke!!!!! Wie cool ist das denn????!!!:) das freut mich ja sehr!! Habt ihr lange geübt vor dem monitor??

Beitrag von zuckerschnecke2006 15.04.11 - 19:53 Uhr

Hi,

wir haben insgesamt nur 2 Monate "geübt".
Aber ich dachte mir, der Monitor kann ja nicht schaden.....und siehe da:
unser 2. Kind ist unterwegs!
Ich bin stolz wie Oskar und wünsche Dir den gleichen Erfolg.
Ich fand es übrigens irgendwie einfacher den Urin in einem Becher aufzufangen und dann zu testen...fand ich genauer als im dirketen Urinstrahl.

Also alles Gute Euch und bis bald!

LG

:-)

Beitrag von marymars 15.04.11 - 20:15 Uhr

Vielen dank!! Dir eine schöne kugelzeit