Gibt es Dinge, die ihr euer Leben lang nicht lernen werdet? ;o)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lulu2003 15.04.11 - 18:03 Uhr

Hallo Zusammen,

ich stelle immer wieder fest dass es Sachen gibt, die ich einfach NIE lernen werde.

Z.B. wenn ich meinem Sohn eine Kassette an die richtige Stelle spulen möchte. Ich drücke grundsätzlich die falsche Taste. Somit spult die Kassette immer in die falsche Richtung. Ich kapiere es einfach nicht. #schein

Wer kann von ähnlichem berichten?

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von tinimaus94 15.04.11 - 18:11 Uhr

Hallo #winke

ich bin für's Inliner fahren und Eislaufen einfach zu blöd. :-p

Liebe Grüße

Beitrag von dore1977 15.04.11 - 19:37 Uhr

Hallo,

ich schließe mich an Inliner fahren ist einfach zu hoch für mich. Ich habe sogar mal einen Inliner Kurs gemacht zusammen mit meiner Tochter und selbst das hat nicht geholfen.
Inzwischen war ich einsichtig, Inliner fahren und ich passt nicht zusammen.

LG dore

Beitrag von seinelady 15.04.11 - 20:00 Uhr

hallo
ich lerne nie wie man die wörter regisseur und massage aus spricht..
das klopapier richtig rum auf zu hängen.
und aus dem kopf wissen welcher knopf am herd für welche platte ist. ich stehe immer da un muss erst gucken...
lieben gruß

Beitrag von claus 15.04.11 - 18:12 Uhr

Hallo Sandra,

ich konnte noch nie Regisseur richtig aussprechen ;-).

LG

Claudia

Beitrag von lulu2003 15.04.11 - 19:06 Uhr

Hahaha, da hab ich auch lange für gebraucht......#hicks

Beitrag von 5474902010 15.04.11 - 19:42 Uhr

Ich habe das mit " Massachusetts " ;-)

#winke

Beitrag von stellamarie99 16.04.11 - 08:00 Uhr

Lach, ich auch! Ich bekomme es nicht raus, dafür aber das schöne Wort Desoxyribonukleinsäure!

LG

Beitrag von klimperklumperelfe 15.04.11 - 20:15 Uhr

Geht mir so mit dem Wort Küchentisch...komisch, ich weiß. Und ich kann Stadion nicht von Stadium unterscheiden. Vom Wort her meine ich.

Beitrag von yaisha 15.04.11 - 18:14 Uhr

Wo links ist und wo rechts.. Ich kriegs einfach nicht auf die Reihe und hab schon mehrmals Leute irgendwo in die Pampa fahren lassen weil ich den Weg beschrieben hab.. :-p

Hätte mich auch fast die Führerscheinprüfung gekostet wenn mein Fahrlehrer nicht so cool gewesen wäre.. Prüfer: "Da vorne biegen wir rechts ab", ich: Schulterblick links, Blinker links, eingeordnet links; Fahrlehrer: "Nee Mädel rechts hat er gesagt, aber der nuschelt so den versteht ja auch keine Sau" :D :D

LG
Yaisha

Beitrag von xuxu1986 15.04.11 - 19:35 Uhr

Musste erstmal schauen wo Du wohnst;-)!

....aber bin beruhigt, wir befinden uns nicht in der Gefahrenzone#schwitz:-p;-)!

LG

Beitrag von mama2003-2009 16.04.11 - 10:51 Uhr



Ui das kenn ich das fällt mir auch total schwer.....

Ich nehme immer meine Hand überlege wie ich Schreibe und weiss das Rechtsgemeint ist, wenn eine zu mir sagt links muss ich auch immer erst überlegen #hicks

:) glaub das ich das nie lernen werde *gg*

Beitrag von jarmina 16.04.11 - 12:38 Uhr

Hi,

mit links und rechts hatte ich früher auch meine Probleme. Ich habe mir es als Kind immer damit gemerkt, dass die Narbe von meinem Armbruch links ist.

Vor drei bis vier Jahren habe ich dann einen besseren Trick gehört.

Man spreize den Daumen im rechten Winkel vom Rest der Hand ab. Auf der linken Seite erscheint der Buchstabe L wie links ;-).

Liebe Grüße Jarmina

P. S.: Ich habe meine Probleme mit den guten alten Wasserhähnen (nicht Einhebelmischer) wie man die auf und zu dreht.

Beitrag von salem82 16.04.11 - 13:48 Uhr

ich sag dann immer blinker hoch oder blinker runter, wenn ich gerade nicht weiss wo rechts oder links ist :-D

Beitrag von seelenspiegel 15.04.11 - 18:15 Uhr

Backen und Inlineskaten.

Meine Kuchen fallen unter das Waffengesetz zur Handhabung von Massenvernichtungswaffen der Genfer Konvention, und auf Inlinern stelle ich mich an wie Bambi bei den ersten Gehversuchen.....die Beine wollen in alle Richtungen....und ich habe es wirklich schon oft versucht.


Achja....und Brille putzen mit Brillenputztuch. Egal was und wie ich das mache.....da sind IMMER Streifen auf dem Glas.

Beitrag von ayshe 15.04.11 - 18:16 Uhr

Brotschneiden.
Im Ernst, manchmal klappt es einigermaßen, aber generell werden die Scheiben immer schief oder bröseln auseinander oder eben viel zu dick.

Beitrag von kraxy 15.04.11 - 18:19 Uhr



Jonglieren - ich hab's schon so oft versucht - klappt nicht!#schmoll


Nette Umfrage!


Schönen Abend noch!
kraxy

Beitrag von schwarzesetwas 15.04.11 - 18:21 Uhr

Links und rechts.

Wenn ich es oft verwende, z. B. jetzt, wo ich meinen Sohn das richtig beibringen will und ihm das als Wegrichtung sage, klappt es!
In der Fahrschule klappte es auch.

Benutze ich links und rechts lange nicht, dann verfalle ich wieder ins Vertauschen bzw. Unsicherheit und muß laaange überlegen.

Total bescheuert, wenn man angeblich nen IQ von sonstewas hat und Gleichungen mit mehr als drei Unbekannten lösen konnte...

Meinem Mann ging es mit Ebay so bzw. teilweise versteht er es immer noch nicht. :-)

Lg
SE

Beitrag von darkblue81 15.04.11 - 18:28 Uhr

Hallo,

wenn ich jemand etwas erkläre, verwechsel ich immer rechts und links.
Mein Mann nimmt mich deswegen immer auf die Schippe "Das Rechts oder das andere?"

Ich werde es nie lernen, dass meine Mama Gladiolen im Garten hat, keine Gladiatoren #klatsch

Und genauso werde ich es wohl auch nie lernen, welcher Lichtschalter in meinem Elternhaus der für den Flur ist und welcher für die Aussenlampe (ist so ein Doppelschalter und ich schalte grundsätzlich das falsche Licht an, dabei wohnen wir nun schon seit fast 25 Jahren da).

Den Kopf einziehen wenn ich bei meinen Eltern in die Garage gehe, habe ich auch noch nicht gelernt, mein Papa hat irgendwann mal Schaumstoff an die Mauer geklebt #danke

LG

Beitrag von king.with.deckchair 15.04.11 - 18:29 Uhr

Stricken, stopfen, schriftliches Dividieren.

Beitrag von not-for-sale 15.04.11 - 19:07 Uhr

Und gerade bei dir dachte ich: Freundliche Beiträge.

Nix für ungut, aber den konnte ich mir einfach nicht verkneifen. #schein

Beitrag von chicle 16.04.11 - 09:02 Uhr

*lach...genial

Beitrag von candypop 15.04.11 - 18:30 Uhr

Hula Hoop-voll peinlich, wenn ich das mache.

Habe es letztens wieder heimlich im Garten probiert-ohne Worte#schwitz#augen#cool

Beitrag von nadeschka 15.04.11 - 18:40 Uhr

Vielleicht ist der Reifen zu klein.

Das Problem hatte ich nämlich auch, bis ich einen viiiiiel größeren Reifen hernahm. Er muss, wenn du ihn vor dir auf den Boden stellst, bis zwischen deinen Nabel und deine Brust reichen.

Beitrag von vanilla1979 15.04.11 - 18:32 Uhr

Super Umfrage!

-Ich werde niemals die römischen Zahlen lernen. Habe neulich Blumenzwiebeln gekauft Einplanzzeit war natürlich in römischen Zahlen angegeben, hab sie einfach auf gut Glück eingepflanzt, mal schauen was das wird.

- Inliner fahren wird auch nie funktionieren!

-Einige Sachen auf meiner Arbeit wo ich grundsätzlich meine Kolleginnen fragen muß, würde aber zu lange dauern das aufzuführen!

LG Vanilla