Wo kauft ihr online Klamotten für Eure Jungs?

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von schnee-weisschen 15.04.11 - 18:50 Uhr

Hallo,

irgendwie bin ich echt ratlos.
Alles, was man so bei den gängigen Anbietern momentan sieht, finde ich echt schrecklich, und es spiegelt auch nicht wirklich den Geschmack meines Sohnes (14) wieder.

Wo kauft ihr denn?

LG

sw

Beitrag von jazzbassist 15.04.11 - 19:47 Uhr

Warum delegieren Sie das Problem nicht einfach auf ihren Sohn? Mit 14 sollte er seinen Geschmack sicherlich kennen; und - eigentlich kennen die auch diese vielen "coolen" Läden, wo man Klamotten dann auch kaufen kann. Außerdem - dass habe ich leider 25 Jahre zu spät begriffen - kann ein Junge das auch ganz ganz toll mit einem Mädchen zusammen machen :-p

Das Einzige, was mir so spontan einfallt, ist Titus; die haben auch einen Online-Vertrieb. Da ist mein Kurzer ohnehin jeden zweiten Tag drin, wenn er was für sein Skateboard braucht, und, die haben auch Klamotten, die man in dem Alter notfalls auch als »normales« Kind/Teenie noch anziehen kann.

Beitrag von marion2 15.04.11 - 20:01 Uhr

Hallo,

was für einen Geschmack hat er denn? Also in welche Richtung....?

Gruß Marion

Beitrag von marathoni 15.04.11 - 23:22 Uhr

Mein Sohn, meine Tochter kaufen alleine. 14 !!!

Beitrag von asimbonanga 16.04.11 - 00:44 Uhr

Meine auch.14 und15!! :-)

Beitrag von kaktus74 15.04.11 - 23:35 Uhr

http://www.def-shop.com/

hier kaufen wir ein, aber nur die sachen die im angebot sind

lg kaktus74

Beitrag von schnee-weisschen 16.04.11 - 07:56 Uhr

Allgemein danke an die, die meine Frage beantwortet haben :-)
An die anderen:

Mein Sohn interessiert sich nicht für Klamotten. Übrigens auch noch nicht für Mädchen #schock #augen
Er würde es hassen, shoppen gehen zu müssen, und "nein", er ist kein verklemmtes Muttersöhnchen, sondern ein toller, intelligenter Junge.

Er war sehr lange, sehr schwer krank. Da ging es um`s Überleben und nicht darum, als stylisher Checker Mädels aufzureissen #aha

Beitrag von marion2 16.04.11 - 14:16 Uhr

Hallo,

dann bei den üblichen Versandhäusern. otto, vertbaudet, etc.

Gruß Marion

Beitrag von ...evolet... 16.04.11 - 19:57 Uhr

bei New Yorker für den Großen (knapp 14 und 1,76m groß und damit zu groß für Kinderklamotten)
und der 12-jährige bekommt von ernstings, h&m und c&a

beide gehen vorher zusammen oder mit freunden gucken u/o zurücklegen

Beitrag von lostie 18.04.11 - 12:32 Uhr

Tom Tailor
Esprit
H&M
Zalando
Next

LG lostie #winke

Beitrag von butler 19.04.11 - 21:25 Uhr

Esprit online
Wir finden immer was und preislich nicht anders als H&M
Camp David mag meiner garnicht
Meiner mag kein Schnickschnack auf seinen Klamotten , Jeans nur gerade/schmal geschnitten ohne extrataschen....
Ansonsten Jeans Fritz obwohl die Qualität nicht hoch ist.
lg