Ganztagsschule: Wie ist das mit den Ferien bei euch geregelt?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von schwarzesetwas 15.04.11 - 18:51 Uhr

Wir haben hier nicht viel Auswahl an Schulen, obwohl haufenweise Kinder hier wohnen.
Letztendlich stehen nur zwei zur Auswahl:
Eine Ganztagsschule und eine 'normale'.

Zu der 'normalen' kann man noch einen Hortplatz bekommen, wo ja auch die Ferienbetreuung geregelt ist - so viel Urlaub wie es Ferien gibt, haben wir zusammen nicht!

Jetzt frage ich mich: Wie ist das in der Ganztagsschule? Die haben doch auch 'normal' Ferien...
Aber wo/wie könnte ich die Kinder dann unterbringen?
Wie macht ihr das?
(Oma und Opa als Daueraufenthalt scheidet aus...)

Danke,
SE

Beitrag von annek1981 15.04.11 - 18:58 Uhr

Hallo,

unser Sohn kommt im Sommer zur Schule, in eine Ganztagsschule und dort wird es keine Ferien geben. Der Hort hat während der Ferien geöffnet.

LG anne

Beitrag von delfinchen 15.04.11 - 19:06 Uhr

Hallo,

unsere Schule bietet pro Jahrgang einen Ganztageszug an. Ferien sind da allerdings nicht betreut und ich denke nicht, dass das allgemein zum Ganztagskonzept gehört, dass die Ferien betreut werden.

LG,
delfinchen

Beitrag von sandy_1 15.04.11 - 20:17 Uhr

Hallo,

also bei uns wird die Schule auch ab September komplett zur Ganztagesschule Mo-Do 8-16Uhr und Fr 8-12.45Uhr...

Dazu kann man wahlweise eine extra Betreuungsform dazu "buchen" nur komplett, was man nicht braucht nimmt man nicht in Anspruch.. Was beinhaltet betreuung Mo-Fr 7-8Uhr und Mo-Do 16-17Uhr und Fr 12.45-17Uhr, dazu noch 30 festgelegte Ferientage die betreut werden.

Da ja wohl die wenigsten Berufstätigen soviel Urlaub haben wie Ferien in der Schule sind, muß mein Sohn jetzt schon quasi an ausgewählten Ferientagen zur Ferienbetreuung, sowohl später in der Ganztagesschule auch.
Der Hauptgrund für die extra verbindlich zugebuchte extra Betreuung ist bei uns die Ferienbetreuung. Tagesmutter oder andere Betreuung für mehrere Wochen im Jahr käme uns viel teurer.

Jetzt ist mein Sohn in der verlässliche Grundschule gemeldet von 7.30- 13Uhr, (sprich die 1. und/oder letzte Schulstunde)... da kann man extra die Ferienzeit buchen, was allerdings nochmal extra pro Tag kostet und da eben dann auch von 7.30-13Uhr.

Mußt Dich einfach mal bei Euren Schulen informieren, wie das geregelt ist. Die können Dir ja dann auch verbindlich sagen was da noch an extra Kosten auf Euch zukommen.
Ob evtl. die Ganztagesschule auch eine zusätzliche Betreuung (kostenpflichtig) anbietet.
Die Ganztagesschule ist quasi kostenlos, extra kostet dann das Essen in der Mensa und dann die zusätzliche Betreuung (diese muß verbindlich ein Schuljahr gebucht werden)..

Lg, Sandra

Beitrag von sillysilly 15.04.11 - 21:49 Uhr

Hallo

Nachmittagsbetreuung ist bei uns kaum zu bekommen.
In unserer Stadt bekommen nur ca 70 Prozent aller Kinder die eine Nachmittagsbetreuung brauchen einen Platz

Wir sind überall angemeldet, besondere Schule, Hort, Tagesheim, ect. nirgends einen Platz bekommen, trotz Beziehungen und Geschwisterbonus zum Hort .....

wir warten jetzt auf die Zusage für eine Ganztagsklasse

da gibt es auch keine Ferienbetreuung

Ich muß halt mein Kind in den Ferien mit in die Arbeit nehmen - geht, ist aber teuer
oder ich versuche im Hort einen Ferienbetreuungsplatz zu bekommen

Eltern aus der Ganzttagsklasse haben mir erzählt, daß sie sich so zu viert zusammen tun, und jede Familie übernimmt eine Ferienwoche
So hat man eine Ferienwoche 4 Kinder, und dafür 3 Wochen Ferienbetreuung durch die anderen Familien
Find eich eine gute Idee


Wir haben auch niemanden der uns hilft wie Oma, oder Opa - bzw. hätten wir schon, aber die haben kein Interesse uns zu unterstützen


grüße Silly

Beitrag von xmarcix 15.04.11 - 21:53 Uhr

hi,

an unserer schule und den meissten hier in der stadt sind ein großer teil der ferien betreut. aktuell: 2 woche osterferien betreut. sie machen viel ausflüge und haben viel spaß!

über weihnachten ist die ogata geschlossen. genauso wie die 2. hälfte der sommerferien. herbstferien sind wieder betreut.

du solltest dich mal an der schule informieren wie das bei denen so läuft.


gruß marci

Beitrag von chini 16.04.11 - 13:27 Uhr

Hi,

die Betreuung wird wohl von Schule zu Schule unterschiedlich geregelt sein. Du wirst also an den beiden bei dir nachfragen müssen.

Unsere Grundschule im Ort bietet verschiedene Alternativen an:

1.) Die Kinder kommen regulär nur zum Unterricht. In der 1.Klasse findet Unterricht von 8:00 Uhr bis 11:35 Uhr statt. Ohne Betreuung kommen wohl nur die Kinder aus, bei denen ein Elternteil zu Hause ist.

2.) Die Randstundenbetreuung. Das heißt es gibt eine feste Betreuung der Kinder von 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr ohne Mittagessen und ohne Hausaufgabenbetreuung. Allerdings nur an regulären Schultagen und nicht in den Ferien. Da ist dann Organisationstalent gefragt. Eltern wechseln sich mit dem Urlaub ab, die Großeltern und Freunde springen ein.

3.) Die Ganztagsform. Hier werden die Kinder von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr oder alternativ 17:00 Uhr betreut inkl. Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Ferienprogramm.

Da bei uns meist beide Eltern berufstätig sind, ist die Ganztagsbetreuung sehr gefragt. Leider haben wir dort keinen Platz für unseren Sohn bekommen, sondern nur in der Randstundenbetreuung. Die ist wirklich super, aber eben nicht in den Ferien. Ich hoffe jetzt darauf, dass zum 01.08.11 genug Kinder die Schule verlassen, dass wir auf einen frei werdenden Platz nachrücken können.

LG Chini

Beitrag von zubbeline 16.04.11 - 20:16 Uhr

Bei uns bietet die offene Ganztagsschule in den Ferien Betreuung von 8-16 Uhr an. Lediglich 3 Wochen in den Sommerferien ist komplett geschlossen.

Beitrag von tessa94 16.04.11 - 20:22 Uhr

Hallo

bei uns ist es so das wir auch meist Offene Ganztagschulen haben, meine Tochter geht auch auf eine. Die Ganztag läuft über die AWO und ist auhc in den ferien geöffnet allerdings wechseln sich die Schulen da ab, die Osterferien sind nun bei uns betreut. Sommerferien an einer anderen Schule man muß es nur vorher anmelden ob man betreuung braucht oder nicht.

LG Yvonne