Wann bekommt man Utrogest??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von heike230284 15.04.11 - 19:00 Uhr

Hallo zusammen,

am Montag beginne ich mit der Downregulierung mit Decapeptyl für unsere erste ICSI für ein Geschwisterchen.

Habe am Montag das Rezept für die Medis bekommen (Decapeptyl, Puregon und Brevactid) die ich heute aus der Apotheke holen konnte.

Nun weiß ich nicht mehr, wann man das Utrogest bekommt, denn bei unserer ICSI vor 4 Jahren hab ich es auch nehmen müssen.

Bekomm ich das dann erst zur PU, wann habt ihr das Utrogest bekommen?

Muss am 8. ZT zum ersten US, da werde ich mal fragen...

Wünsche allen viel Erfolg.

LG
Heike

Beitrag von heike230284 15.04.11 - 19:02 Uhr

Ach und noch eine Frage, habe 2x 900 IE Puregon verschrieben bekommen.

Ich soll ab dem 3. ZT 200 IE Puregon spritzen, ist das nicht bissle knapp oder reicht das wenn man 9 Tage stimuliert??

Weiß es nicht mehr wie es damals war... #hicks

Beitrag von sabinelindmeier 15.04.11 - 19:13 Uhr

Hallo,
ich habe Utrogest ab Punktion genommen.
Vielleicht bekommst du ja noch ein Rezept?
wenndu zwei Pens zu je 900 IE hast, hast du 1800 IE zur Verfügung. Wenn du 9mal 200 IE spritzt, kommst du auch auf 1800 IE. Also passt das doch genau.
Viel Erfolg!

Beitrag von heike230284 15.04.11 - 19:17 Uhr

Ich weiß ja nicht ob ich "nur" 9 Tage stimulieren muss.

Wie lang stimuliert man denn in der Regel??

Vielen Dank für deine Antwort.

Beitrag von sabinelindmeier 15.04.11 - 19:38 Uhr

Ich habe auch 9 oder 10 Tage stimuliert. Aber wenn du länger stimulieren musst, wirst du nochmal ein Rezept bekommen. Ich denke, deine Klinik richtet sich nach ihren Erfahrungswerten und vorher kann niemand so genau sagen, wie viele Tage du tatsächlich stimulieren musst. Bei mir hat es mit dem Plan genau hingehauen.

Beitrag von heike230284 15.04.11 - 19:40 Uhr

Ok,

lieben Dank für deine Antwort.

Grüßle

Beitrag von bella212 15.04.11 - 21:00 Uhr

hast du keinen behandlungsplan bekommen????
Auf jeden fall war es bei mir so. Nach PU am abend 2 Utro vaginal. Dann 3 mal tägl.
am Tag des Transfers keins nehmen, erst wenn der Transfer vorbei ist zuhaus, und dann jeden Tag 3 mal u. ASS 100

Beitrag von heike230284 15.04.11 - 21:10 Uhr

Mein Behandlungsplan geht erst bis zum 8 ZT.

Da muss ich dann wieder in die Praxis um weiteres zu besprechen und eben auch für den Kontroll-US.

LG
Heike