ssw Rechnung, kein Durchblick mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von geronimo20 15.04.11 - 19:02 Uhr

Hi, also ich blicks grad echt nicht mehr wie jetzt die ssw berechnet werden...
Mein ES war am 10 März, demnach bin ich nach meiner Rechnung heute bei
8+1... Weil hier steht bei anfang Woche 8 ist der Embryo 5 Wochen alt

http://www.liliput-lounge.de/Schwangerschaft/Woche-fur-Woche/8-Woche/

Jetzt war ich letzten Montag bei der FÄ und hab heute gesehen, das auf dem Ultraschallbild 6w5d steht. Aber ich dachte da war ich 7+4 #kratz ??

Beitrag von lovley22 15.04.11 - 19:05 Uhr

mir geht es genau so keiner konnte mir antworten
nach meiner rechnung hatte ich am 23.02 es dan wäre ich jetzt 13ssw
laut arzt bin ich jetzt 9ssw!!
merkwürdig verstehe ich auch nicht wirklich

Beitrag von juice87 15.04.11 - 19:07 Uhr

so darf man nicht rechnen..dein Es kann auch später gewesen sein.das was der Fa dir sagt,stimmt.bei mir wäre ich auch ein paar tage normal weiter,aber da mein zyklus unterschiedlich war,bin ich 3 tage später,da der ES auch später war als gedacht.der fa kann anhand us usw feststellen wie weit du ungefähr bist.lg franzi mit finja und mäuschen 24ssw

Beitrag von lala-1280 15.04.11 - 19:09 Uhr

Hi,

das was du mit dem rechner ausrechnest ist eine Richtlinie die die von der letzten Periode, Eisprung oder ET ausgeht, der Arzt misst die größe des fötos und errechnet damit den Termin

Beitrag von geronimo20 15.04.11 - 19:15 Uhr

Aber bei dem Rechner gibt man doch den Tag des Eisprungs ein und da bin ich mir sehr sicher, dass er am 10. März war... Und der Entbindungstermin den ich errechnet habe hat auch meine FÄ errechnet.. ich bin verwirrt #augen

Beitrag von juice87 15.04.11 - 19:17 Uhr

die ganzen rechner hier sind nur ungefähr..verlass dich auf die aussage deines FAs,nicht auf onlinerechner..

Beitrag von nadi110880 15.04.11 - 20:16 Uhr

Hi,

viele FA´s gehen nach der Größe und datieren dann entsprechend. Also heisst die gleichen eure Daten mit der Größe ab und passen den Termin dann an.
Da man ja nie genau weiß wann denn nun wirklich Befruchtung war.
Aber fragt doch einfach mal nach.

Generell gillt - gerechnet wird ab dem 1. Tag der letzten Periode. Bei einem 28 Tage Zyklus wärt ihr demzufolge am 1. Tag der nächsten Fälligkeit der Regel bei 4+0.

LG Nadi#winke

Beitrag von jenny0612 16.04.11 - 10:08 Uhr

Hallo,

ich war gestern auch bei 7+1 zum Ultraschall.
Das gerät hat mich um ein paar Tage zurückgestuft.
Meine letzte Periode war am 24.02.
Auf dem bild steht jetzt 6+4.
Das ist ganz normal und es kann öfter vorkommen dass die Woche sich verändert.

Liebe Grüße