Eisenmangel = Eisentabletten = Schwarzer Stuhlgang = Normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luisami 15.04.11 - 19:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

muss seid 1 Woche Eisentabletten nehmen weil ich Eisenmangel habe. Und seid dem ist auch mein Stuhlgang ziemlich schwarz. Ist das normal?
Habt ihr Erfahrung mit den Eisentabletten und wisst ob das Ok so ist? Oder muss ich die dann eventuell absetzten?

Beitrag von ichbinhier 15.04.11 - 19:25 Uhr

Ist normal.
Guck doch einfach mal in den Beipackzettel;-)

Beitrag von traumkinder 15.04.11 - 19:25 Uhr

jop so ist das!!!


deswegen nehm ich die dinger nicht!!


versuchs mal mit kräuterblut, da sind die nebenwirkungen nicht ganz so heftig!!

Beitrag von manu-ll 15.04.11 - 19:25 Uhr

Ja, das ist ganz normal. Brauchst und solltest die Tabletten also nicht wieder absetzen.

Manu

Beitrag von ewwi 15.04.11 - 19:27 Uhr

Ist normal, so wird das ueberschuessige Eisen, was nicht vom Koerper aufgenommen wird, wieder ausgeschieden.
Nicht absetzen!

LG

Beitrag von jenni80 15.04.11 - 20:25 Uhr

Hallo,

ich habe mit den Tabletten wegen dem Stuhlgang auch Probleme gehabt. Ich habe sie schnell wieder abgesetzt und habe dunkle Früchte gegessen und dunkle Traubenschorle. Hatte die ganze SS keinen Eisenmangel mehr und das mit dem Stuhlgang ist auch wieder besser geworden.

LG

Beitrag von zartbitter2009 15.04.11 - 20:37 Uhr

vollkommen normal ;-)

Beitrag von maram1 15.04.11 - 21:46 Uhr

Hi, ja das ist absolut normal keine Sorge, einfach absetzen darfst du nicht sprich mit deinem FA, wenn du dir unsichwer bist,

Aber es ist normal und brauchst dir keone sorgen zu machen

lg
mara

Beitrag von summer3103 16.04.11 - 08:49 Uhr

Guten Morgen,

ja, das sind die leidigen Nebenwirkungen der Eisentabletten.

Mein Eisenwert war zum Ende der letzten SS etwas niedrig, daher hat meine Hebi mir nun vorgeschlagen, anstelle von Eisentabletten, ueber den Tag verteilt an einer Mischung aus Rosinen, getrockneten Aprikosen und Sonnenblumenkernen zu snacken.

Bislang ist mein Eisenwert 1A :-D

Alles Gute!

Summer.