An die Junis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie1108 15.04.11 - 19:43 Uhr

Hallo Junis,

bekommt ihr auch langsam Panik? Irgendwie habe ich manchmal so Abende oder Tage, da sitze ich dann da und es wird mir bewusst, dass es bald losgeht. Außerdem kann ich dann schlecht alleine sein, dann fange ich an zu weinen :-). Wie geht es euch so?

Lieben Gruß

Beitrag von jacky84a 15.04.11 - 19:53 Uhr

oh ja so langsam geht es richtung ziellinie...
ein paar momente mit respekt sind da schon dabei...

nich weinen ... bald haben wir ja unsere kleinen!

Beitrag von julie1108 15.04.11 - 19:58 Uhr

Ja, weiß ich ja, aber irgendwie kommt es manchmal so über mich. Die Geburt rückt ja schon immer näher.

Lieben Gruß #winke

Beitrag von eymama 15.04.11 - 20:50 Uhr

Ich bekomm auch langsam Panik.
Aber nur, weil unsere Kinderzimmer noch nicht annähernd fertig sind :-( und das wird auch eine ganz ganz knappe Sache.

Beitrag von grit102 15.04.11 - 21:23 Uhr

Ha das heute auch schon gepostet :D

Jaaaaaaa, so langsam wirds eng :D

Beitrag von ah2011 15.04.11 - 21:31 Uhr

Hallo,
ja ist bei mir genauso! Jetzt rennen die letzten Wochen nur so dahin und am Anfang konnte es mir nicht schnell genug gehen! Da kommt langsam die Angst vor der Geburt auf! Aber auch die Freude endlich die kleine Maus zu sehen! Und Angst vor Schlafmangel bekomm ich immer mehr! #rofl#klatsch

Beitrag von jenny133 15.04.11 - 21:45 Uhr

Hallo

hm eigentlich keine Panik
Die Geburt meines "großen" war so schön und ich mag es eigentlich gar nicht mehr SS zu sein. Kein Kleid sieht mehr hübsch an mir aus und durch die SS-Diabetes darf ich keinen Kuchen essen *heul*
Ehrlich gesagt freu ich mich schon drauf, wenn das alles hier endlich rum ist. Aaaber ganz wenig Panik besteigt mich, wenn ich dran denke, das am ET eingeleitet werden soll wegen der blöden SS-Diabetes :-(
Hoffe inständig, das das Baby sich ein paar Tage früher alleine auf den Weg macht!

LG
Melanie (29+5)