Nächtilches, kurzes Aufwachen-liegts am Wochenschub?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von honey013 15.04.11 - 19:55 Uhr

Hallo Muttis!#winke

Wir stecken grad noch so ein bisschen im 12-Wochen-Schub und seit 2 Nächten ist Max immer nach etwa ner Stunde wieder aufegwacht,hat kurz vor sich hingeweint (wollte manchmal noch mal kurz auf Mamas Arm) und ist dann gleich wieder eingeschlafen. Im Verlauf der Nacht ging das gestern noch 2 Mal so.
Ich war immer total erschrocken,weil er sonst nur noch 2 mal die Nacht kommt zum trinken #flasche.

Vor allem ist es kein richtiges Schreien,ich würde es ehr so als Wimmern bezeichnen,obwohls dass auch nicht ganz trifft. Dafür schläft er jetzt Abends total schnell ein-ganz ohne Köpfchen streicheln und Schmuseeinheiten...#schmoll

Kennt ihr das auch? Liegt das am Schub?

Lg honey013 mit Max Corvinus (der schon schlummert) *18.01.2011#verliebt