Ich sag auch mal Hallo

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von moe1977 15.04.11 - 20:26 Uhr

So, jetzt muss ich unter Tränen hier auch mal meine Geschichte loswerden.

Ich wäre heute eigentlich 8+6, wurde aber schon vor über ner Woche zwei Wochen zurückgestuft. Hatte die ganze Zeit extreme Übelkeit, Brustschmerzen...volles Programm. Krümel is von letzter Woche auf diese auch 4 mm gewachsen und war am Mi. 8 mm "groß".

Am Mi. habe ich meinen MuPa bekommen, aber die Herzaktion konnte noch nicht festgestellt werden. Heute war die Übelkeit auf einmal weg und meine Brüste taten nich mehr so weh wie sonst immer.

Hatte ein ganz komische Gefühl und wollte nicht bis zum nächsten FA-Termin nächste Woche warten.
Bin dann mit meinem Mann ins KH gefahren und dort haben 2 Ärztinnen bestätigt, dass sie keine Herzaktivität feststellen können.

Dementsprechen scheiße gehts mir grad.

Ich werde am Mo. gleich zum FA gehen und alles weitere mit ihm besprechen.

Verdammt, es hätte alles so schön sein können!!!!!!#schmoll

Beitrag von nurina 15.04.11 - 20:37 Uhr

Tut mir leid, dass es so gekommen ist.
Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommenden Tage!

Beitrag von jsingh 15.04.11 - 20:42 Uhr

Es tut mir wirklich sehr leid, dass du das erleben musst.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit..

Beitrag von raevunge 15.04.11 - 21:09 Uhr

HUHU

Es tut mir sooo leid, dass du das auch erleben musstest :-(

Fühl dich #liebdrueck, und eine #kerze für dein #stern

Auch wenn es ein schwacher Trost ist: hier im Forum ist man gut aufgehoben...

GLG

raevunge mit Sohn (2) und #stern im Herzen

Beitrag von saskia33 16.04.11 - 05:52 Uhr

Lass dich #liebdrueck


lg sas #stern im Herzen

Beitrag von dia111 16.04.11 - 08:27 Uhr

Ich wünsche dir viel vie Kraft für die Nächste Zeit.
Drück dich ganz feste.

LG
Diana

Beitrag von bens-mama 16.04.11 - 09:02 Uhr

das tut mir sehr leid das du sowas auch erleben mußt. Ich wünsche dir und deinem Mann viel, viel kraft um alles zu verarbeiten.. sei ganz#liebdrueck und eine #kerze für dein krümel....




Lg bens-mama mit 4 kiddys fest an der hand und ein#stern (12+1ssw) tief im #herzlich

Beitrag von rosenrot6699 18.04.11 - 13:27 Uhr

Hi Moe,

ich habe ja scho bezgl. des HCG-Wertes gepostet und muss feststellen, dass wir in einer ähnlichen Situation stecken.

Wie Du Dich fühlst, kann ich mir gut vorstellen. Ich komme momentan auch aus dem Loch nicht mehr raus und muss mich daran erinnern, dass ich noch einen Sohn von 11 Jahren hier bei mir habe, den es zu versorgen gilt. Auf meinen Freund, welcher nicht bei mir lebt, kann ich derzeit nicht zählen, da er selbst zu sehr mit den Geschehnissen hadert.

Ich würde mich freuen zu lesen, wie es bei Dir weiter geht. Ich selbst werde gerne auch berichten.

A su, ich bin denn eine etwas ältere (Sternchen-)Mutti. Ich werde in 11 Tagen 40. Da macht man sich auch Vorwürfe, dass es vielleicht deshalb schief gegangen ist...

Ganz liebe Grüße,

Rosenrot