Gestern war wieder Tag der Lidl-Wahnsinnigen!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von susi_schwarz81 15.04.11 - 20:28 Uhr

Hey!

Da ich eh gestern früh unseren Wocheneinkauf erledigen wollte und am Lidl vorbei komme, dachte ich, ich schau mal rein weil es Turnschuhe im Angebot gab (mein Sohn ist 2,5 und hat zur Zeit nen Schuhverschleiß durchs laufradfahren und bremsen mit den Schuhen :-p) Muß dazu sagen, ich war noch nie bei Lidl irgendwas kaufen.
Gesagt getan, Lidl macht um 8 Uhr auf und 10 min vor um 8 standen schon so ca 20 Personen vor der Tür und warteten bis aufgeschlossen wird #klatsch.
Wie die Wahnsinnigen wurde dann losgerannt als geöffnet wurde und gehordet in Einkauswagen. Sind die denn alle noch ganz dicht? Hab mir in aller Ruhe paar Turnschuhe geschnappt und bin dann Richtung Kasse. Da muß man ja noch aufpassen das die einem die Sachen net aus der Hand reisen :-p fand ich total lustig und hab mich total drüber amüsiert wie man so sein kann #klatsch#rofl Kurz nach um 8#kratz war schon aalles leergekauft #augen

Liebe Grüße von Susi (die wahrscheinlich nicht mehr zu Lidl einkaufen geht ;-) )

Beitrag von knutschkugel4 15.04.11 - 20:44 Uhr

#kratz
wo waren da turnschuhe
hab nur so babyschuhe gesehen - das größte war bei uns 24/25#schmoll
ich war auch da -aber nur wegen geranien;-)
und weil mein kaffee alle war#heul


lg dany


p.s. finde aldikampftag schlimmer
da geh ich nicht mehr hin -echt jetzt#cool

Beitrag von butler 15.04.11 - 20:58 Uhr

:-pJa auch ich gehöre bei bestimmten Angeboten zu den Wahnsinnigen wenn wir das brauchen und die Arbeitszeit es erlaubt. Gestern zb. erst Aldi wegen der Sommerhosen für Mama, Farbe für die Türen, Schuhe für meinen großen wollte ich nicht, die haben gestunken und in der Pause(nach 1o Uhr)zu Lidl Schuhe für den Enkel für meinen waren leider keine da (die weiß blauen aus Leder hatten wir letztes Jahr und die waren so super...), Geranien und dann war ich fast glücklich
PS: das gesparte Geld stecke ich lieber in den nächsten Urlaub
LG

Beitrag von derhimmelmusswarten 15.04.11 - 21:23 Uhr

Wo wohnt ihr alle?! Bei uns ist das nie so. Weder bei Aldi, noch sonstwo. Ich war heute bei Lidl, weil ich gelesen hatte, dass die die Spucktücher haben und es gab noch einige Pakete. Die restlichen Sachen waren ziemlich ausverkauft. Aber dass gedrängelt wird oder ne Schlange vor der Tür steht, hab ich noch nie erlebt. Ich war aber auch nur da, weil ich zufällig dort entlang kam. Ich fahre so gut wie nie für Sonderangebote in ein weiter entferntes Geschäft. Wenn, hole ich dann die Sachen bei Norma und Penny vor Ort und das ist gar kein Problem, wenn man am ersten Tag kommt. Letztens war ich mal bei Aldi, weil es da Bodys gab und da war auch keinerlei Gedränge.

Beitrag von butler 16.04.11 - 12:53 Uhr

Ich komme da vorbei wenn ich arbeiten fahre. Da ich auf dem Dorf wohne wo nicht 1 Laden/ Eisdiele/Kneipe existiert Leben wir in der Vorratshaltung. Und Lidl/ Netto sind die nächsten Geschäfte. Beim Aldi komme ich nur 1x in der Woche vorbei
lg

Beitrag von kati543 15.04.11 - 22:32 Uhr

Das kommt immer darauf an, wo man zum Lidl hingeht. Wir haben einen im Gewerbegebiet, da verirrt sich nie eine Mama hin und rate mal, was es dann meistens sogar noch preisgesenkt 2 Wochen später dort gibt ;-) Und dann kann man über diejenigen lächeln, die ein paar Wochen zuvor in aller Frühe mit Kinderwagen schiebend und schubsend mindestens eine halbe Stunde vor Öffnung vor der Ladentür warten und hoffen noch etwas abzubekommen.

Beitrag von nici222 16.04.11 - 14:33 Uhr

Wenn wir etwas brauchen schicke ich mein Schwiegereltern hin :-p#rofl