An die Tragemütter - Stillen im Marsupi und Tragetuch? Wie?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von marleni 15.04.11 - 20:54 Uhr

Hi Ihr Lieben,

vielleicht kann mir jemand bildhaft erklären, wie das geht: Stillen im Marsupi bzw. im Tragetuch. Ich habe einen Moby Wrap, wenn ich den lockere, um das Baby runterrutschen zu lassen, muss ich ihn dann nicht neu binden danach?

Und im Marsupi - mein Busen ist jetzt nicht besonders weit unten (hab keine Hängebrüste auf Bauchnabelhöhe ;-) ), aber trotzdem müsste ich den Kleinen schon arg weit runterrutschen lassen, damit er drankommt? Oder gibt's da nen Trick?

Danke!
Die, die sich blöd anstellt: M.

Beitrag von gussymaus 15.04.11 - 21:34 Uhr

ich habe kein moby... mit dem normalen tragetuch fummelt man es halt so zurecht dass das kind tiefer rutscht, oder eben etwas schräger liegt, so, dass es für beide passt...

oder wenn man im sling trägt geht es noch einfacher mit dem hin und her schieben. nur kann man dann die brust nicht so schön wie bei der (W)KT mit den diagonalen bahnen abdecken, aber mit strickjacke oder schnuffeltuch geht das auch...

also beim tragetuch hab ich es immer so schräg gemacht mit dem runterschieben, sont hätten miene zwerge auch arbg tief gehangen...