Frage an die Juni-juli Mamas

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shanthi-dd 15.04.11 - 21:10 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe zwar schon drei Kids aber irgendwie ist jede ss ein neues mal, ein 1. mal;-)

nun ihr seid ja nun schon recht rund und ich möchte euch fragen ob ihr euch vorstellen könntet im jetzigen zustand zelten zu fahren.... ich frage weil wir im juli noch mal in den urlaub zelten wollen und da wäre ich etwa 31. ssw.... also geht nicht von der jetzigen jahreszeit sondern den umständen des campings aus....schlafen auf dem boden etc....

danke für eure meinungen

lg shanthi

Beitrag von steffken80 15.04.11 - 21:15 Uhr

Hallo,

also ich glaub ich würde jetzt nicht mehr auf ner Luftmadratze schlafen wollen. Mir tut so schon jeden morgen alles weh.

Und meine Couch möchte ich auch nicht missen, auf die ich mich in Ruhe zurückziehen kann.

LG Steffken

Beitrag von mama20042011 15.04.11 - 21:18 Uhr

also mich würden keine 10 pferde jetzt zum zelten bekommen....

auch nicht vor 3 wochen!

ich kann so schon sehr schlecht schlafen, wenn ich mir jetzt nhoch so ne harte luftmatratze vorswtelle#zitter

ich würd dir abraten

lg

mama in 34 ssw

Beitrag von claudiar2d2 15.04.11 - 21:18 Uhr

huhu,


also es ist ja jeder unterschiedlich sowie jede ss ist es.aber ich könnte es mir für mich nicht mehr vorstellen. habe schon starke schmerzen im kreuzbein und der symphyse sodass jede nacht schmerzen bereitet. l.g

Beitrag von verdania 15.04.11 - 21:19 Uhr

Ich würde auch nicht mehr zelten fahren. Ich muss min. alle 2 Std. nachts auf´s Klo, das umdrehen fällt mir immer schwerer und der harte Boden, wäre bestimmt auch nicht angenehm.
Am Ende musst du selbst entscheiden, wie du dich fühlst und ob du es dir zutraust.
Lg Verdania 34.ssw

Beitrag von 19katharina90 15.04.11 - 21:19 Uhr

Hallo,

ich könnte es mir Rückentechnische infach nicht mehr vorstellen.
Noch dazu ist es im Juli sehr heiß und so ein Zelt ladet sich da schon ordentlich auf, ich würde es Kreislauftechnisch auch nicht so gut weg stecken.
Und ich habe eigentlich keine SS Probleme.
Überlege es dir gut :)

Beitrag von julie1108 15.04.11 - 21:28 Uhr

Hi,

also wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich es lieber lassen. Es schmerzt ja so alles schon genug beim liegen und das wird auf einer Luftmatratze sicher nicht angenehmer.

LG

Beitrag von princesska 15.04.11 - 21:28 Uhr

würd das machen .. aber nur wen du eine fernünftige matraze hast plus still kissen ..;-) und bedenke im zelt im sommer bei 30 grad #verliebt stelle es mir voll lustig vor ich würds machen voralem du bist 31ssw .nicht 40 !!!!! da ist man ja noch super fit. und eine camperin mit kugel sein ist #pro würd dieses jahr auch gern campen aber mein et ist der juli .. also fällt campen voll aus.

Beitrag von julie1108 15.04.11 - 21:30 Uhr

Mal etwas anderes: Ich muss momentan mindestens vier Mal nachts auf die Toilette? Willst du dann jedes Mal über den ganzen Campingplatz laufen? Oder in der Nacht rausgehen? LG

Beitrag von sonnilein87 15.04.11 - 21:32 Uhr

Hallo,

also ich würde es machen wenn ich nicht solche Probleme mit meinen tauben und schmerzenden Händen hätte.

Vorallem Nachts ist es echt schlimm. Sonst gehts mir aber echt super.

Lg Sonnilein

Beitrag von jenny133 15.04.11 - 21:42 Uhr

Hallo Shanthi

vom körperlichen her könnte ich es noch. Wenn es deine Sache ist, musst du das entscheiden. Aber ich bin absolut nicht die Zelterin und mein Mann bevorzugt auch lieber ein Hotelbett...

LG
Melanie (29+5)

Beitrag von ah2011 15.04.11 - 21:44 Uhr

Also ich würde es auf keinen Fall machen! Hab Ischias und Hüftschmerzen und bräuchte tausend Kissen um nicht innerlich zu verbrennen! #augen
Und die anderen Mädels haben recht was das pipi machen angeht. Also das alles zusammen --- NIEMALS! ;-)

LG #winke

Beitrag von wolkentaenzer 15.04.11 - 22:38 Uhr

Hallo,

also ich kann Dir sagen, dass ich in meiner ersten SS so um die 30.SSW (kann auch etwas später gewesen sein) zelten war. Ich habe es gut verkraftet, allerdings sieht bei uns zelten auch so aus: Feldbett und ne dicke Klappmatratze drauf - also eher die bequeme Luxusvariante. :-D
Und ja, ich musste auch nachts aufs Klo, der Weg war ein wenig weiter, aber das war nun nicht so schlimm, als dass ich auf das Wochenende hätte verzichten wollen.
Ich würde es an Deiner Stelle kurzfristig entscheiden - kann Dir nur sagen, dass es durchaus noch funktionieren kann. Und wenn ich nicht so dicke erkältet wäre, dann wäre ich jetzt in einem Zelt in der Nähe von Kiel (und ich bin nun in der 32 SSW).

Es geht also schon, allerdings solltest Du darauf achten, es Dir möglichst bequem einzurichten :-D Direkt auf dem Boden schlafen, würde ich glaube ich nicht...

Liebe Grüße
Sandy

Beitrag von vanyfee 15.04.11 - 23:29 Uhr

Also ich bin gerade in der 31 ssw und bin jetzt schon fleissig am Campen troz Problemschwangerschaft :-)
Eine luftmatraze zum aufpumpen würde ich dir dennoch empfelen.
Ist erstens etwas höher (was das aufstehen erleichtert) und zweitens etwas weicher :-D
Auch das Zelt kann man (wenn gegeben) in den Schatten platzieren damit es sich nicht ganz so erhitzt ;-)
Zudem muss man ja auch sagen dass es sich abends auch abkühlt und man ja nicht am Tag im Zelt liegt.

Beitrag von kleinefee81 16.04.11 - 08:51 Uhr

Ich könnte es mir gut vorstellen. Würd mir noch Kissen und ne weiche Decke zusätzlich mitnehmen. Dann sehe ich darin ehrlich kein Problem. Gerade im Juli ;-)

Das wird bestimmt wunderschön!

Liebe Grüße
kleinefee