wie findet ihr diesen buggy für den urlaub?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von neslinisa 15.04.11 - 21:12 Uhr

hallo,
wie findet ihr den buggy für den urlaub...
http://www.babyone.de/shop/kinderwagen/buggys/liegebuggys/bo-liegebuggy-runner--9120034724749

da wir in türkei zu meinen eltern und meinen großeltern fliegen. werden auch eine zeitlang in einem dorf fast wie bauernhof sein.. da war mir einfach ein teuer zu schaden? was meint ihr?

lg freu mich auf antworten

Beitrag von deifala 15.04.11 - 21:17 Uhr

Hallo,
ich find den für einen Urlaub absolut ok. Wir haben damals für den Türkei-Urlaub lediglich unser MaxiTaxi als Buggy umgebaut und genutzt.

Schönen Urlaub!

Beitrag von lany 15.04.11 - 21:20 Uhr

Hallo!

Ich denke das der Buggy ziemlich "klapprig" sein wird. Also wenn Du schreibst das es eher Bauernhof ist, dann sind die Straßen vermutlich auch nicht so toll.

Wir haben diesen hier

http://www.babyone.de/shop/kinderwagen/buggys/shopper/bo1-shopper-cosmo-high--4025583025802

Die Räder sind etwas größer und ich finde den auch nicht sooo teuer. Zu kleine Räder und diese einzelnen Griffe würde ich nur nicht bei unbefestigten Wegen empfehlen. Eine durchgängige Schiebestange finde ich ohnehi viel praktischer und man kann damit auch auf Wiese und Schotter gut lenken.

LG Eva

Beitrag von sonnenschein157 16.04.11 - 11:48 Uhr

Wir haben diese auch gehabt und er war super - hatten ihn auch für den Urlaub gekauft - steht übrigens zum Verkauf und das sehr preiswert ...wenn du Interesse hast - schreib mir doch einfach.

LG
Sandra

Beitrag von koerci 15.04.11 - 21:21 Uhr

Neeeeeeeeeeeeee, der ist absolut furchtbar!!!

Wir haben fast den gleichen, nur von Esprit, und ich habe bei jedem größeren Stein Angst, dass mir ein Rad abfällt #zitter

Wenn es in dem Dorf, in dem ihr sein werdet, genauso aussieht wie in dem Dorf, in dem meine Schwiegereltern leben, dann ist dieser Buggy defintiv NICHT GUT für euch ;-)

Der einzige Vorteil ist, dass er wirklich schön klein ist, wenn man ihn zusammenklappt.

LG
koerCi

Beitrag von ivik 15.04.11 - 21:28 Uhr

Das war unser Urlaubsbuggy http://www.kinderwagen.com/herlag-siena-buggy-orange-pink-kollektion-2011
Nicht gerade in der Farbe, aber das Modell.
Der war günstig und es wäre nicht so schlimm gewesen, wenn er den Urlaub nicht überstanden hätte, wegen Sand oder Flugzeug.
Robust war er, denn OMa hat ihn stundenlang über die dänische Heidelandschaft hinter den Dünen geschoben und über Kieswege.
Auch Spanien hat er überstanden. DIeser Buggy wurde auch später zu Hause noch viel benutzt; der "komfortablere" bleib öfter stehen. Weil der Urlaubsbuggy viel schneller geklappt war und auch leichter. Für die ca. 40€ die wir bezahlt hatten, ein super Glücksgriff.

lg ivik

Beitrag von neslinisa 15.04.11 - 21:58 Uhr

hmmm...

erstmal danke...
ich weiß er ist nicht soooo besonders.. aber ein teurerin finde ich einfach zu schade.. wenn es kaputt geht dann tut es mir nicht leid.. weil es eben billig war. dann bleibt es halt dort und gut ist.

Beitrag von sako2000 15.04.11 - 22:23 Uhr

warum nehmt ihr nicht die normale sportkarre mit?
wir haben einen kombikinderwagen und der sportaufsatz ist viel besser als jeder klapprige buggy, den man kaufen kann.
gerade in diesem gelaende sollte es doch fuers kind so komfortabel wie moeglich sein.
im flugzeug werden kinderwagen anstandslos und kostenfrei mittransportiert, haben wir selbst schon gemacht.

gruss, claudia

Beitrag von -juli-20 16.04.11 - 09:32 Uhr

Bin genau deiner Meinung!

Warum denn extra nen Buggy für den Urlaub kaufen wenn daheim ein tuerer und guter steht? Oder habt ihr keinen zu Hause?
Wir haben einen Hartan Kinderwagen gekauft, den man auch in nen Buggy umbauen kann, er war nicht billig ist aber super stabil und hat schon viele Flüge mitgemacht.
Es spielt doch im Flugzeug gar keine Rolle ob man den klein zusammen bauen kann, du nimmst ihn mit bis vor die Türe und nach der Landung wir er dir wieder vor die Füße gestellt.
Is doch gar kein Thema.
Und die türkischen Schotterpisten sollte er dann doch eher aushalten als ein klappriger billiger Buggy... und für dein Kind is es auch bequemer.

Also mir würde das im Traum nicht einfallen... mal ehrlich.
Sorry, aber habt ihr zu viel Geld?

Juli #kratz

Beitrag von doreensch 15.04.11 - 22:26 Uhr

Ich finde den:

http://www.babyone.de/shop/kinderwagen/buggys/shopper/babyone-jogger-sports--4025583023006

Idealer.. wendig, durch die Rädergröße aber auch super auf Schotter und unwegsamem Gelände, praktischer großer gut zugänglicher Einkaufskorb, auch einhändig fahrbar

richtig gut fr urlaub auf dem Dorf in der einöde