wie lange darmverlauf?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von caroleni 15.04.11 - 22:18 Uhr

hallo hatte euch schon mal geschrieben das meine tochter eine bügelperle geschluckt hatte, wie lange dauert das denn in der regel bis es wieder aus dem popo rauskommt? meinkiarzt meine 4-5 tage, habt ihr erfahrungen. bis jetzt hatte sie nur einen stuhlgang da war nichts dabei.

Beitrag von knutschkugel4 15.04.11 - 22:22 Uhr

wie groß war die perle denn



weil ganz ehrlich -hast du gesehen , dass sie die perle geschluckt hat


aus welchen material war sie -weil ich kann mir gut vorstellen -das bei weichen kunststoff die perle zersetzt wird


wegen einer kleinen perle würde ich nicht den stuhlgang durchsuchen;-)-es gibt kinder die schlucken einen kirschkern-da fängt man doch nicht an zu suchen


lg dany

Beitrag von kati543 15.04.11 - 22:23 Uhr

Du durchsuchst jetzt allen Stuhl von ihr nach der Bügelperle? Wow.... Die Dinger haben keine scharfen Kanten, können nicht verdaut werden und sind nicht giftig. Warte einfach ab. Das dauert schon ein paar Tage - wie dein KiA schon sagte. Und es ist kein Weltuntergang. Wenn ich bedenke, was meine Söhne schon alles geschluckt haben...

Beitrag von caroleni 15.04.11 - 22:29 Uhr

ja ich habe halt angst das es evtl. auch in die lunge gelangen könnte, wobei der doc sie abgehorcht hat und sagte die sind beide gleich. ach ich mach mich immer gleich so verrückt und hab immer gleich panik wegen jeder kleinigkeit. ja das war so eine bügelperle. und meine kleine meinte noch das war eine rote (süß gell?)

Beitrag von knutschkugel4 15.04.11 - 22:42 Uhr

bügelperle-eh leicht verdaulich;-)



nein jetzt ohne mist -mach dir keine sorgen-da wird nix sein


lg dany

Beitrag von caroleni 15.04.11 - 22:44 Uhr

ich hoffe es - danke

Beitrag von windsbraut69 16.04.11 - 08:58 Uhr

Vom Magen/Darm in die Lunge???

Beitrag von gwenny_hh 16.04.11 - 10:39 Uhr

Also wegen ner Bügelperle so nen Aufstand machen? Na ich weiß nicht... aber egal...
Aber wir hatten mal ein anderes "Verluck-Problem". Franziska hat es mit 4 Jahren geschafft nen Nagel aus der Wand zu ziehen und zu verschlucken.. Nach 3 Tagen bangen und zittern war er dann gut wieder rausgekommen...