Mussmich mal ausheulen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elly01 15.04.11 - 23:43 Uhr

Hallo Ihr leiben!
Sorry schonmal für das gejammer!!!
ICh weiß nicht was ich noch machen soll, bin jetzt in der 12 Woche Schwanger, mein Freund idt alles egal, er kommt nach Hause wann erwill von von der Arbeit ( mit der AUsrede der Chef wollte noch nicht los, sie fahren immer zusammen), dann setzt er sich vor den PC und dann bin im Bett, das wars, wenn er mit seiner Tochter (11 Jahre) dann schreien sich die beiden nur noch an sie will das nicht sie will dies nicht, er will es so und nicht anders.
Und ich immer mit meinen beiden Hunden mittten drin die dann schon immer bei mir ankommen und total verunsichert sind!!
Ich weiß nicht was ich machen soll, wenn das so weiter geht dreh ich durch


SORRY fürs #bla

Beitrag von maram1 15.04.11 - 23:57 Uhr

hi,

also ganz ehrlich: das hört sich übel an.

Ich würde ihm ein Ultimatum stellen, den es schliesslich eurer beider Kind und er kann und muss sich auch um dich kümmern,

stell ihm ein Ultmatum, wenn er sich nicht ändert dann würde ich übergangsweise ausziehen , ich weiss das hört sich so einfach an aber es tut dir nicht gut, eurem Baby und den Hunden ja scheinbar auch nicht

ist nur ein Tipp entscheiden musst du

Beitrag von fraeulein-pueh 15.04.11 - 23:57 Uhr

Hast du schon mal versucht, vernünftig mit ihm zu sprechen?

Beitrag von urphelia 16.04.11 - 00:04 Uhr

Oh weh, oh weh, das ist schlimm. Das hat keine Zukunft, ganz ehrlich. Ihr solltet eine Paar Therapie machen, das geht aber nur, wenn er auch mit macht. Ansonsten ist eine Trennung auch für die Kinder besser, wenn´s daheim nur Geschrei gibt.

Liebe Grüße und alles Gute für euch!!! #klee

Beitrag von bomimi 16.04.11 - 05:59 Uhr

huhu,

gut hört sich das nicht an, was ich mich nur frage:
ist er denn von heut auf morgen so geworden als du schwanger warst?
ansonsten hätte man sich ja vorher überlegen können ob man ein kind mit so einem mann haben möchte. ich nehme an seine tochter ist nicht auch deine, oder? und dass sich ein mann ändert weil eine schwangerschaft eingetreten ist, ist ein irrglaube......

lg bomimi