Was tun ???

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von herzchencollin 16.04.11 - 09:13 Uhr

Mein Herzchen wir in 2 Wochen Operiert. Vorgestern waren wi beim KA, er war etwas verschnupft und hatte kleines bischen Husten.

Trotzdem bekam er sie RS-Virus-Impfung und ich bräuchteb gegen die ERkältung nix machen.
Ich habe ihm trotzdem vorsichtshalber Kocjsalzlösg. gegen den Schnupfen bekommen. Doch seit heute Nacht ist er ziemlich unruhig. Der Husten hat sich verschlimmert.
Natürlich ist jetzt WE und kein Arzt da (außer im Krankenhaus). Was würdet ihr tun? Abwarten bis Mon. oder zur KOntrolle doch ins Krankenhaus?

Beitrag von luca2006 16.04.11 - 09:19 Uhr

Huhu :-)
Also wenn es ihm nicht gut geht würde ich ins KH fahren.
Wenn es nicht so schlimm ist sofort Montag zum KIA und der soll dann den CRP überprüfen,denn wenn er nen bakteriellen Infekt hat damit er sofort Antibiotika bekommt damit er für die Op dann in 2wochen fit ist.
Bei uns im KH machen sie sowas nur stationär,weiß nicht wie das bei euch ist.
Glg

Beitrag von herzchencollin 16.04.11 - 09:23 Uhr

Guten Morgen,
sorry habs gestern nicht mehr geschafft. Hatten noch Besuch.
Ja heute früh hat er die ganzeZeit geweint, war mir unsicher. Jezt ist er seit ca. 30 min. wach ung gut drauf.
Ich warte mal noch etwas ab, wie der Tag so wird, rufe vielleicht gleich mal in St. Augustin an und Frage, mal sehen.

Bei euch, alles ok? Habt ihr gestern den Tag genossen?
Wir waren noch gaaanz lange spazieren.

Beitrag von elofant 16.04.11 - 13:45 Uhr

Solche Strapazen hatten wir vor der OP auch.

Wir hatten damals das Glück, dass wir unseren Sohn ne gute Woche vor OP aus dem KiGa lassen konnten. DOrt wurde zu der Zeit nur rum geschnupft...



Alles Gute, Elo.

Beitrag von herzchencollin 16.04.11 - 16:25 Uhr

Hallo,
hast du mir die Aussage mit dem Prof. verziehen??
Collin geht ja noch nicht in den KigA, aber die Großen bringen ja ständig was mit :-( . Ich habe nur Schiss wenn er was richtiges asprütet, muß die OP verschoben werden.