Lamaze Krake - ist da dran was kaputt!?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fino-bino 16.04.11 - 09:28 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Vielleicht besitzt einer von Euch auch diese Krake von Lamaze und kann mir weiterhelfen:
http://www.amazon.de/dp/B000I2OKDS/ref=asc_df_B000I2OKDS2594774?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=googledeprodu-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B000I2OKDS

Nachdem sie bei uns nun wiederentdeckt wurde, drängt sich mir die Frage auf, ob der Seestern, den die Krake an einem der Tentakel hat und der drehbar ist, seine Funktion eingebüßt hat. Ich meine mich erinnern zu können, dass er beim Drehen ein knartzendes Geräusch von sich gegeben hat (tut er jetzt aber nicht mehr).

Irre ich mich oder ist das Ding irgendwie kaputt!? Freue mich über Antworten.

Danke! Fino-Bino

Beitrag von nynne 16.04.11 - 21:23 Uhr

Ja, der Seestern rattert - tut unserer auf jeden Fall :-D
Wenn sie noch keine 2 Jahre alt ist und Du noch den Kaufbeleg hast, kannst Du sie umtauschen!