WELEDA Zahnungszäpfchen-Eure Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moinsen83 16.04.11 - 09:42 Uhr

Hallo,
habe nun für meinen Sohn der mächtig am Zahnen ist WELEDA Zahnungszäpfen geholt und ihm gerade die erste Verabrecht ;-)
Möchte gerne von euch wissen welche Erfahrungen ihr mit diesen Zäfpchen gemacht habt? In der Pack.beilage steht das man 2-4 mal täglich eins geben sollte. Würe erst mal mit 2 beginnen und schauen ob es besser wird.
Mein Sohn ist nun 10 Monate. In der Pack.beilage steht allerdings das Erfahrungsberichte bei Kindern unter 1 Jahr nicht vorliegen :-(
Danke im voraus für eure Beiträge #winke
Gruss Jasmin

Beitrag von chani79 16.04.11 - 13:41 Uhr

Hallo Jasmin,

ich würde die Zäpfchen noch nicht geben, wie Du selber schon schriebst... unter einem Jahr liegen keine Erfahrungsberichte vor.

Probier Dentinox und / oder Osanit aus. Dentinox ist ein Gel was direkt auf die Kauleiste gerieben wird. Osanit sind kleine Kügelchen.
Ansonsten helfen bei uns eine kalte Möhre zum drauf rumkauen, kaltes Mus zum löffeln.
Wenn es ganz arg ist geb ich auch schon mal Nurofensaft oder Virbucolzäpfchen.

Liebe Grüsse
Meli mit Ben der gerade Zahn 5+6 bekommt

Beitrag von pye 16.04.11 - 15:20 Uhr

die zäpfchen sind homöopthisch, wir haben die zäpfchen von anfang an benutzt und hatten nie nebenwirkungen.
die zäpfchen sind super. wir haben sie seit felina 9monate alt war , sie ist jetzt 14 monate alt und ihr helfen die jedes mal.
ich gebe ihr wenn sie zahnt jeden abend eins eine stunde vorm schlafen gehen. hilft super und beugt tränchen und schreien vor ;)

Beitrag von hardcorezicke 16.04.11 - 16:11 Uhr

Hallo

leonie hat die zäpfchen auch schon bekommen.. da war sie 9 monate alt..
probleme hatten wir nicht... sie bekommt ja auch normale globulis.. und die sind höher potenziert-

LG