was ist das jetzt wieder??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von bailey43 16.04.11 - 10:24 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich hatte ja am 18.3 mein AS.
Hatte danndrei wochen danach sb bekommen.Ganze vier tage lange.und dazu normal mens beschwerden.Mein FA meine das es gut meine ertse Mens gewesen sein kann nach der As, weil meine GB ganz leer gewesen war.Deswegen sollten wir noch eine abwarten bis wir es wieder versuchen:-(.
UND JETZT??
HAb heute morgen( acht tage später) schon wieder SB(recht stark) bekommen.Und hab keine ahnung was das jetzt ist.
War das letzte woche doch nicht meine 1 Mens und bekomme ich sie jetzt.Oder sind es nur zwischn blutungen.....Ich versteh garnicht mehr.Und so was kommt immer am We wo mann nicht nach Fragen kann....bin tozal verunsichert und durch einnander:-(

lg
bailey mit#sternchen ganz fest im Herzen

Beitrag von bailey43 16.04.11 - 11:43 Uhr

So langsam geht es von Bränlich in rot über aber shr flüssig....
aber mens beschwerden hab ich keine....
und mir ist seit zwei tagen schlecht und seit heute morgen spannen die brüste ganz leicht.....bilde ich mir das nur ein.....
also so komisch.....:(#kratz Sorry fürs#bla

Beitrag von susanne2011 16.04.11 - 12:28 Uhr

Vieleicht ist es dein ES oder könnten das schon Einnistungsblutung sein? Hast keine Tempikurve?;-)

Beitrag von bailey43 16.04.11 - 19:02 Uhr

kann eigentlich keine einnistung sein weil wir verhüttet haben.hab jetzt auch richtige rote blutung.alerdings recht flüssig.mal schaun was die nächsten tage sind und Montag mal FA anrufen.danke für die antwort.

Aber TempiKurve führe ich keine ne.Bin das letzte mal direkt im ersten zyklus schwanger geworden....wollte aber leider nicht beiben....

liebe grüße

Beitrag von ammeli 16.04.11 - 12:40 Uhr

Mach dich doch nicht so verrückt!
Dein Körper mach ne enorme Hormonumstellung durch! Da kann es schonmal vorkommen das es zu Zwischenblutungen kommt.
Die "Mensschmerzen" nach deiner AS waren Kontraktionen deiner Gebärmutter, die damit beschäftigt war "altes Zellgewebe" also Reste von der FG auszustoßen und das hat doch nichts mit der Mens zu tun? Was hast du denn bitte für nen FA??
Ich hatte 10 Tage lang SB und mens krämpfe.
Dein Körper stellt sich noch um, und ich denke das du jetzt deine erste normale mens bekommst.

Schenk deinem Körper n' bissl Zeit!!!?

alles gute

ammeli mit kleiner Zicke fest an der Hand