TF+8 oh man werd noch kirre......

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von momue 16.04.11 - 11:29 Uhr

hallo mädels,

bin heute TF+8 und so langsam bekomme ich auch den so schön gesagten WS-Koller.

habe beim TF zwei Zweizeller zurück bekommen, nach schulnoten sagte die ärztin wären beider ne 2. :-D

im moment machen mir allerdings die nebenwirkungen von utro etwas zu schaffen, meine brüste brennen abends ganz extrem. und morgens sind sie lediglich am außenrand dick geschwollen, so als wär ein kleiner ball drinn, lach.

bin eigentlich nicht so schmerzempflindlich an den BW aber das brennen abends ist schon heftig.

sonst hab ich keinerlei beschwerden......

wie geht oder ging es euch denn nach dem TF.

gruß
mona

Beitrag von cleopatra30 16.04.11 - 11:41 Uhr

Hallo momue! #winke

Ich bin zwar erst Kryo TF +1, aber der WS Koller hat mich jetzt schon fest in den Händen!Mein BT ist erst am 02.05. !!!#augen
Wann hast du denn BT??

Ich habe gestern zwei 6 Zeller zurückbekommen mit der Schulnote "gut" und "sehr gut" Ich bin ja so stolz auf meine zwei Süßen! #verliebt

Ja, das Utrogest. Bei mir läuft irgendwie alles wieder raus, hab das Gefühl nix bleibt drin!!!#zitter
Meine Brustwarzen tun mir auch weh, bzw. fühlen sich wund an!!!

Jetzt nicht lachen, aber irgendwie fühlt es sich anders an im Bauchraum. Ich weiß natürlich, daß es noch keine SS Anzeichen sein können, aber irgendwie ist was anders! Oder vielleicht doch nur Einbildung? #augen

Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz ganz viel Glück, daß sich mindestens ein Mäuschen ordentlich festbeißt!

Was hast du für eine Behandlung gemacht? IVF, ICSI, Kryo? Und dein wievielter Versuch ist es??

Alles Liebe #herzlich

Cleo

Beitrag von momue 16.04.11 - 11:47 Uhr

hallo cleo,

war meine erste ICSI.

wegen dem utro-auslauf, mach dir keine gedanken. das präparat ist so gestalltet, dass selbst beim ausfluss noch genug vom körper aufgenommen werden kann. also keine panik.

ist schon verückt auf was man plötzlich alles so achtet, was?

drück dir auch ganz doll die daumen das sich mindestens ein krümel bei dir festbeist.

mein BT ist am kommenden donnerstag. also entweder gibt es ein herliches ostern oder .....

nein, nein, nein, positiv denken!!!!!!!!!!

gruß
mona#winke

Beitrag von vamperl 16.04.11 - 11:45 Uhr

hallo,
wir haben letzte Woche schon Erfahrungen nach Transfer ausgetauscht, mir gehts genau wie dir, bin auch gerade am Durchdrehen und weiß nicht, wie ich noch bis Mittwoch aushalten soll...Brustwarzen sind zwar etwas empfindlicher, habe aber dieses Mal kaum Schmerzen, was sonst bei mir immer anders ist, vor der Mens tun sie extrem weh, was dann auch kurz vorher wieder vorbei geht...habe trotzdem ein schlechtes Gefhl, eben weil Brust nicht schmerzt, allerdings habe ich ständig Unterleibsschmerzen, Ziehen überall im bereich Gebärmutter /eierstöcke und Rückenschmerzen seit gestern wie kurz vor der Mens....Horror....und panische Angst vor einem negativen BT, da wie bei dir meine krümelchen so gut entwickelt waren und alles gut aussah...

Lieben Gruß

Vamperl

Beitrag von momue 16.04.11 - 11:53 Uhr

hallo vamperl,

hey, hab schon als mal geschaut ob ich einen weiteren beitrag von dir sehe.

du bist ja mit dem BT noch ein tag vor mir. ich drück dir ganz doll die daumen!!!!!

kann dich gut verstehen, das blöde ander sache ist wirklich, das wir auf jede kleinigkeit achten. selbst die beste ablenkung hilft da nicht wirklich.

aber es könnte ja bei dir sein, da du schreibst es sei sonst schon etwas anders wie als wenn du deine mens normal bekommen würdest, das es doch schon ein kleines anzeichen ist...... positiv denken!

ich haue mir im moment ständig auf die finger nicht einen test zu kaufen, ist ja quatsch so früh. aber drann denken tue ich fast jeden tag, lol.

gruß
mona

Beitrag von vamperl 16.04.11 - 11:59 Uhr

Hallo Mona,

die Rückenschmerzen machen mir Sorgen, denn das ist ziemlich sicheres Mens-anzeichen bei mir. Was auch neu ist, das ich ständig friere, so ne Art Schüttelfrost und dann wieder so'n plötzliches Wärmegefühl wie bei den Wechseljahren...Wegen des Tests bin ich auch dann evtl. am Dienstag einen zu machen, aber die Angst ist (glaube ich) zu groß...Wobei ich eigentlich frühzeitig Bescheid wissen müsste, da ich wenn Schwanger noch am gleichen Tag zur Immu nach Wiesbaden müsste wegen meiner 3 fehlgeburten vor ca. 5 Jahren...habe gerade mal bei dir nachgelesen---ich versuche auch seit 2003---alerdings mit kleineren pausen zum Kraftsammeln....3 mal schwanger war ich auf natürlichem Weg aber hielt leider nie....

Gruß:-)

Beitrag von .help. 16.04.11 - 12:05 Uhr

Hallo

Ich bin ja TF+11 und habe heute definitiv Positiv getestet.
Mein erster Positiver Test war sogar schon TF+8 mit Abendurin.
Meine Brust schmerzt auch nicht wirklich.
Aber ich hatte auch ständig Unterleibsziehen wie du im Bereich der Gebärmutter.. Mittig unterhalb vom Bauchnabel. Eierstockschmerzen sind auch da aber meist nur wenn das HCG wieder einen Schub macht.
Achja und Rückenschmerzen habe ich meist Nachts.
Wenn ich Utrogest eínführe ist der Bereich drinnen total schwammig und weich.. Ich habe das jetzt von vielen gelesen das es so ist wenn sie schwanger waren.

Ich würde die Hoffnung noch nicht aufgeben.

Beitrag von vamperl 16.04.11 - 12:12 Uhr

#kleehallo,

ich nehme crinone statt utrogest aber das wird ja ähnlch sein...im vergleich zu meiner 1. negativen Icsi fällt mir das mit dem weichen schwammigen auch auf (jetzt, wo du es sagst....). Ist auch irgendwie viel "nasser" da unten, aber dieses "Teil" flutscht supi rein und läßt sich auch besser entleeren....
oh mein gott, der warteschleifen-koller nähert sich dem Höhepunkt, vieles ist bestimmt auch Einbildung....aber die Schmerzen begleiten mich den ganzen Tag und nach tfplus4 hatte ich heftiges Ziehen in Leisten-Scheidenbereich...hoffe so sehr...

schön, dass es bei dir geklappt hat....alles alles Gute#klee

Beitrag von peo 16.04.11 - 12:08 Uhr

hallo maedels juchu bin nicht allein hatte am do. transfer von 4u 8zeller u die ws hat auch mich schon fest. mir zieht es ab u an an der gebaermutter u leistengegend meine brueste haben sich so oder so veraendert seit den hormonen.seit gestern abern hab ich gemerkt wo ich utrogest eingefuehrt habe das mein muttermund nicht mehr hart ist sonder ganz weich.wie ist das bei euch? das macht einen verrueckt nicht zu wissen was da in einem passiert.

noch eine frage geh nacher zum dm u wollte sst kaufen.kennt sich da jemand aus welcher sicher ist u ab wann ich mit dem testen kann.waere sehr dankbar fuer eure antworten.
drueck euch allen fest die daumen das april unser monat wird.

gglg mamaschlumpf:-))

Beitrag von vamperl 16.04.11 - 12:14 Uhr

Hallo,
habe gelesen,man solle clearblue digital kaufen, der ist wohl sehr sicher...

Alles Gute

Vamperl#klee

Beitrag von cleopatra30 16.04.11 - 12:19 Uhr

Hallo peo! #winke

Wann hattest du nochmal PU??
Man sagt ja, daß die PU, bzw. Auftauen der Tag des ES entspricht. Also demnach frühstens ES + 10 mit nem 10 er Test natürlich und auch nur dann, wenn du kein HCG nachspritzen musstest (so wie ich... :-[)
Du brauchst also heute noch keinen zu kaufen!!!;-)

VLG Cleo (TF +1) #herzlich

Beitrag von peo 16.04.11 - 12:33 Uhr

hallo dank euch fuer die tips. muss kein hcg spritzen nur utrogest vaginal einfuehrn.
will ja sowieso nicht heut oder die tage testen sondern ein zwei tg vorm bt wollte nur vorsorgen das ich was daheim habe.;-)
verfaelscht utro auch sst?
wuensche euch allen schoenes sonniges wochenenfe hoern uns bestimmt noch:-))
gglg mamaschlumpf

Beitrag von cleopatra30 16.04.11 - 12:54 Uhr

Ne, Utrogest verfälscht denn SST nicht.
Wünsche dir auch noch ein schönes Wochenende

Bye #winke