Hallo Ihr Lieben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lacky06 16.04.11 - 12:17 Uhr

Hallo Ihr lieben

Ich bin die jenige mit dem Rum- und Herzelabend.

Es hatte geklappt habe 5 Tage nach NMT Positiv getestet. Naja und was soll ich sagen, wir haben uns tierisch gefreut. und 3 Tage später habe ich eine schwere bronschitis bekommen mit atemnot und ganz viel Antibiotika und schmerzmittel lag fast 3 wochen flach. so dann hab ich auch noch blutungen bekommen erst nur ganz wenig, dann war alles wieder weg und nach 2 Tagen habe ich irre viel geblutet über 7 tage lang sind dann trotz schwerer Bronchitis zum FA und de meinte ja sie sind ss, aber das herzchen schlägt nicht mehr. leider da hatte ich 2 Tage die blutungen.

sorry das ich euch so voll texte, musste jetzt mal raus.

Liebe grüße Claudi

Beitrag von loli24 16.04.11 - 12:21 Uhr

hi
das tut mir leid für dich, bei mir war es genau so war schwanger dan habe ich eine schwere erkältung bekommen mit fieber 40,4 war das höchste was ich gemessen habe schütelfrosst uvs............

dan habe ich mein baby verloren hatte auch blutungen dan wurde eine ausschabung gemacht #schmoll


lg viel #klee

Beitrag von lacky06 16.04.11 - 15:27 Uhr

Na ja ne ausschabung musten die nicht machen, aber es tut mir auch für dich leid.

liebe grüße Claudi

Beitrag von sabrina-1983 16.04.11 - 13:12 Uhr

hallo
tut mir total leid. mir läuft es eiskalt über den rücken wenn ich deine geschichte lese. erst die freunde und dann das...#heul

ich wünsche dir für die nächsten tage und wochen alles liebe und gute und ganz besonders viel kraft.

fühl dich ganz doll#liebdrueck

liebe grüße
sabrina

Beitrag von lacky06 16.04.11 - 15:29 Uhr

Danke für die lieben Worte, mein mann und ich reden viel und weinen gemeinsam und das hilft uns beiden.

Liebe grüße claudi