Pucksack oder Schlafsack?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sommertraum2407 16.04.11 - 12:45 Uhr

Hallo, ich habe hier die Variante vom Pucksack entdeckt. Nun meine Frage an euch was ist besser der Pucksack oder Schlafsack. Mein Baby wird wohl ende August/ anfang September auf die Welt kommen. Da kann es teilweise ja noch richtig warm sein ist der Pucksack dann nicht zu warm?

Bin auf eure Erfahrungen/Meinungen gespannt .#winke

Beitrag von mahaluma 16.04.11 - 13:03 Uhr

Kommt auf den Pucksack an. Es gibt da genau wie bei Schlafsäcken dickere und dünnere Varianten.
Ich werds erstmal mit Pucksack versuchen, weil ich sowas leicht selber nähen kann und Schlafsäcke sind einfach mal schweineteuer.

Beitrag von dackel05 16.04.11 - 19:18 Uhr

welche pucksäcke meinst du denn da?

lg steffi

Beitrag von mahaluma 16.04.11 - 23:33 Uhr

Einfach einen Strampelsack mit Bündchen obendran. Gibts von Sterntaler und so weiter oder einfach mal "Pucksack nähen" googeln, da kommt ne schöne pdf-Anleitung.

Beitrag von sommertraum2407 17.04.11 - 13:16 Uhr

Ich meine so etwas

http://www.ideen-rund-ums-kind.de/swaddleme-de.html

Beitrag von ulmerspatz37 17.04.11 - 15:21 Uhr

Ich hatte fr meine kleinen einen pucksack da waren quasi nur die Beine drin.
http://www.pucksack.de/
das ist sicher nicht zu warm. meine tochter hat die jetzt immer noch zum schlafen an - sie ist jetzt 6,5 monate alt