dunkler Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennie1979 16.04.11 - 13:50 Uhr

Hallo...wem ist es vielleicht genauso ergangen....

Also das ist meine 2.Schwangerschaft und ich habe eine 2 Jährige Tochter zuhause rumflitzen...ich weiß das ich nicht heben darf, aber das lässt sich halt nicht ausschließen, wenn ich die kleene mal heben muß!

Naja, aufjeden fall hatte ich Mittwoch so bräunlichen Ausfluss...ich bin natürlich direkt zum Fa...der Meinte das wäre überanstrengung und ich solle mich bis Sonntag schonen! Dem baby gehts gut, alles in Ordnung!! Er meinte wenn es frisches Blut ist, soll ich sofort ins krankenhaus fahren!!

Gut...die letzten Tage war dann alles weg und jetz hab ichs wieder!! Was würdet ihr machen...abwarten und Montag nochmal zum Arzt? Er hat ja auch nur alles sauber gemacht und gesagt das ich mich schonen muß!! Baby spür ich ja den ganzen tag....deshalb denke ich das alles ok ist....und solange es kein frisches Blut ist....oder??

Bin unsicher....hab meiner Hebi schon auf band gesprochen!!!

Beitrag von jennie1979 16.04.11 - 14:02 Uhr

..ach so bin in der 23ten Woche...

Beitrag von henzelinos 16.04.11 - 14:10 Uhr

Ich bin zum dritten Mal schwanger und habe eben auch noch einen Junior von 3 Jahren der auch gerne noch von Mama auf dem Arm genommen wird. Auch meinen heute ältesten (6 Jahren) habe ich in der letzten SS noch oft getragen. Geschadet hat es dem kleinen nicht und ich denke auch das dem Baby das schnurz ist wenn der Bruder manchmal noch auf dem Arm sitzt.
Klar, bei Blutungen muss man immer sofort einen Arzt aufsuchen ..... braunen Ausfluss den hatte ich auch in allen Schwangerschaften hin und wieder ... meine Ärztin meinte Baby würde mal die Bude saubermachen .... so lange kein frisches Blut kommt alles ok und eben schonen.

Beitrag von jennie1979 16.04.11 - 14:13 Uhr

...danke für die antwort....!!

Ich fühl mich auch sonst top fit...ist schwer da nen paar gänge runter zu schalten!! :-D man ist ja nicht krank!!

versuch mich nicht verrückt zu machen und abzuwarten...
#winke Danke

Beitrag von canay 16.04.11 - 15:53 Uhr

hiiii...ich habe einen sohn der 2jahre alt wird und muss ihn auch manchmal im arm nehmen oder auch tragen...ich habe seit anfang der ss braunlichen ausfluss und kriege jedes mal panik aber ist nix..immer wenn ich einkaufen gehe oder viel gehe habe ich diesen ausfluss sonst manchmal gelblich ...mein artzt sagt das es bei manchen schwangeren so is das man es nicht ändern kann....muss wohl durch die ss so durch...also muss du dir keine angst machen ist bei mir sogar öfters...#liebdrueck