Wer hat via KS unter PDA/SPA im Krankenhaus Pinneberg entbunden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von majaalica 16.04.11 - 13:58 Uhr

Hallo,

ich bekomme Anfang Sept. meinen dritten KS, dieses Mal jedoch unter SPA oder PDA statt Vollnarkose. Da mein Kleines in Pinneberg zur Welt kommen wird und ich wenig im Internet an Erfahrungen mit diesem Klinikum gefunden habe, folgende Fragestellung:

Wer hat dort schon via Kaiserschnitt mit PDA bzw. SPA entbunden und wie verlief es in Punkto Anästhesie und Zufriedenheit?

Danke schon einmal für die Antworten :-)

LG

Beitrag von kelasa1 16.04.11 - 14:12 Uhr

Das Pinneberger KH ist im Allgemeinen total KLASSE!!

Ich bin Elmshornerin(gebürtig) und habe mit dem PI KH NUR gute Erfahrungen gemacht,und Leute,die ich kenne,auch!!

Lebe zwar seit Oktober in Sachsen,aber wenns nach mir gehen würde,würde ich das Baby in Pi bekommen...;-)

Eine Bekannt hat auch in Pi entbunden(PDA)...sie war begeistert,vor allem vom ganzen "Entbindungsteam"!

#winke

Beitrag von mika1979 16.04.11 - 17:51 Uhr

Hmm,
ich kenne das KH Pi nur aus Erzählungen. Hab vor einiger Zeit einige Jahre im Kinderhaus gearbeitet und durch die Mütter immer einiges mitbekommen. Später im medizinischen Bereich hörte man auch nichts gutes.
Ich persönlich würde mich dort nicht behandeln lassen. Im südwestlichen hat das KH einen fragwürdigen Ruf. Ist aber ein schickes KH, das kann ich sagen . Gibts nicht auch andere KH's in deiner Nähe?#winke