Nochmal frage wegen Ovaria comp !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2010sternchenmami 16.04.11 - 14:32 Uhr

Hallo hatte die frage gestern spät abend schon gestellt was haltet ihr davon ???? lg:-)

Beitrag von 2010sternchenmami 16.04.11 - 14:35 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=3111413&pid=19704789

das war die eigentliche frage ! Was meint ihr dazu ?? würde mich sher auf antworten freuen !

Beitrag von 84sterchnchen84 16.04.11 - 14:39 Uhr

Ich hatte Dir dort nochmal geantwortet ;-)

Beitrag von maigloeckchen83 16.04.11 - 15:31 Uhr

Hallöchen!

In meiner VK steht meine ganze Geschichte, falls es dich interessiert.

In Kurzform: Hatte Ovaria Comp. Ampullen von meiner FÄ verschrieben bekommen, die ich mir 3x wöchentlich gespritzt habe. Im folgenden Zyklus war ich schwanger - sogar mit Zwillingen ;-)

Mir hat es geholfen...

LG Kati

Beitrag von beccy1 16.04.11 - 16:18 Uhr

Hallo erst mal,

Also ich bin auch mit Ovaria Comp schwanger geworden .......
unsre Motte ist jetzt fast 14 Monate.

Ich habe allerdings noch ein paar Zusätzliche Sachen genommen.

Mit eintreten der Blutung Ovaria Comp. ( bis ES )
Nach dem ES Bryophillum
Den ganzen Zyklus Phyto L

Das stammt alles aus der Homiop.

Wenn su noch fragen hast , schreib mich einach an.

Beccy