11ssw wann uebelkeit besser

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jaroslava 16.04.11 - 16:46 Uhr

Hallo bin nun 11ssw und meine uebelkeit die ich seid 5ssw habe wil nicht beser werden. Wann trit die erste beserung ein? Bin echt ko

Beitrag von jessa1982 16.04.11 - 16:50 Uhr


#winke

Also bei mir hörte die erst in der 14. Ssw auf, aber ist ja auch bei jeder Frau anders!

Durchhalten ;)

Beitrag von nina-laura 16.04.11 - 16:54 Uhr

Hallo

ich hatte bis zur 17.ssw mit brechen und überlkeit zu kämpfen! Also weiter durchhalten.

Beitrag von babs1976 16.04.11 - 16:55 Uhr

du arme, weiss genau wovon du redest, hatte es auch ziemlich heftig auch erbrechen.
von 7-10 SSW dann von 16-17 SSW und jetzt auch wieder von 22-24 SSW.

Es hilft da gegen friesche Ananas oder so Armbänder, die bekommt man in der apotheke. Die helfen auch ein wenig gegen Übelkeit.

Alles gute... denk einfach immer daran in den moment. das alles so läuft wie es laufen soll. Gehts der Mama schlecht, dann gehts dein Baby gut....

LG Babs 24 SSw

Beitrag von jaroslava 16.04.11 - 17:11 Uhr

Oh je da habe ich noch was vor mir :-( das dumme ist so lange ich spucke so lange nur im bett da ich imer sb habe von spucken. 6wochen bin bereits im bett :-(

Beitrag von marienkaefer1985 16.04.11 - 17:07 Uhr

Bei mir fing es erst in der 11. Woche an ;-)


Ging dann so bis zur 16. Woche.

Um die 20. Woche rum hatte ich noch mal ein paar Tage mit Übelkeit zu kämpfen.

Aber ich kann sagen: Seit der 16. Woche geht es mir soooo gut, absolut keine Beschwerden (außer ab und zu mal Rückenschmerzen und Sodbrennen).

Warte ab, die Zeit zum Genießen kommt ganz schnell ;-)


marienkaefer + BabyBoy (26+0) #verliebt

Beitrag von nina-melina 16.04.11 - 17:13 Uhr

bei mir wurde es ab der 13.ssw zunehmend besser..hatte in beiden ss mit starker übelkeit und erbrechen zutun...leider ist mir sogar jetzt noch ab und an übel,aber die schlimmen anfangsphasen sind vorrüber !!Wird bald bestimmt besser werden,alles gute...
Nina 24.ssw

Beitrag von jaroslava 16.04.11 - 17:22 Uhr

Ja ich erwarte zwilinge und ich fuerchte das es leanger sein wird. Schlimste an der sache ist diese magen brenende schmerzen am abend und nacht durch das tut weh

Beitrag von duenkischott 16.04.11 - 18:43 Uhr

Mir war bis fast 16.SSW übel.

Ich hoffe, dass es bei dir bald um ist.

LG
Dünki

Beitrag von jaroslava 16.04.11 - 19:25 Uhr

Und ich glAubte mit 12 ssw geht es weg :-(

Beitrag von heidi30de 16.04.11 - 19:51 Uhr

hallo ich kämpfe auch mit starker dauer übelkeit. Ich habe von meiner ärztin zäpfchen gegen übelkeit bekommen und nausema. Muss sagen nehme die seit drei tagen und merke heute eine leichte besserung. Klar manche gerüche gehen gar nicht. was machst du denn so da gehen. Hatte auch abends nur noch salzstangen und cola zu mir genommen damit magen nicht zu toll. Morgens dann vor dem aufstehen eine banane und schluck mineralwasser. Probier mal vielleicht hilft irgendwas davon. Wunsch dir alles gute! nicht wundern das alles klein geschrieben ist. Gehe mit handy ins net! grüsse martina

Beitrag von jaroslava 17.04.11 - 09:42 Uhr

Halo martina, ich bin auch mit aple handy im internet da mein laptop aufgegeben hat und wird repariert. Also ich war bereits im Krankenhaus daswegen und hate mich nur mit Zwieback erneahrt. Ich vertrage die Vomex zeapfchen nicht auch Naisema doe nur am anfang geholfen hat hilft nicht mehr. Ich bekome frueh von meinem mann brot ohne rand mit philadelfia, trinke trotz meine ingwer unvertreaglichkeit da zu ingwertee und mittags zwinge ich mir was warmes bruehe mit nudeln oder nudeln mit pastakease dann schnel einschlafen damit ich es nicht ausspucke ah ja immer dieses tee da zu und abend wieder brot ohne rand mit philadelfia und tee. Ich schlafe sehr viel und habe strenge bettruhe wegen sb ! Ich hoffe dass es ab 12 ssw aufhoert so war es in meinen 2 ss auch, nur das ich jetzt zwillies erwarte und alles stearker ist.

Beitrag von heidi30de 18.04.11 - 09:46 Uhr

Hallöle

ohje ich dachte, dass es mich schon heftig getroffen hat, aber bei dir ist es ja noch extremer.
Die im Krankenhaus konnte gar nichts richtiges machen ?

Ich wünsche Dir, dass es bald besser wird und du dann die ss noch geniessen kannst...


LG

Martina

P.S: Ingwertee geht gar nicht mehr ... am Anfang okay, aber nun wenn ich den rieche könnte ich mich übergeben...