mal eine frage zu e+ berechnen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jasihamm 16.04.11 - 19:34 Uhr

#winkehallo ihr lieben woher weiß ich wann ich ES+ (10 ) erreicht habe. habe heute nachmittag einen test gemacht, war negativ, vielleicht noch zu früh. meine letzte mens war am 15.03 hoffe es kann mir jemand helfen

Beitrag von vanessa10130 16.04.11 - 19:36 Uhr

wenn du weißt wann dein ES war, dann bist du 10 Tage danach bei ES+10.

Wenn du es nicht weißt, dann müsstest du wenigstens einen regelmäßigen Zyklus haben um das beurteilen zu können.

Wie lang sind denn deine Zyklen immer?

Beitrag von jasihamm 16.04.11 - 19:40 Uhr

das weiß ich leider nicht.. habe imer sommer entbunden und dann ets im märz das erste mal meine regel gehabt.. oh man habe alle anzeichen, übelkeit, gestern sodbrennen, und gestern richtige unterleibschmerzen und nen druck nach unten. und vorallem unten rum dauernd nass *sorry* #hicks ich werd noch ganz verrückt

Beitrag von vanessa10130 16.04.11 - 20:04 Uhr

wenn du sehr nass bist, kann das auch eine Zeichen für die Mens sein, weil sich kurz vorher die Gebärmutterschleimhaut löst.

Alles andere kann auch PMS sein.

Das ist blöd, wenn du die Zykluslänge nicht kennst. Da lässt sich dann leider keine Aussage darüber treffen wie weit du im Zykus bist.

Es wird dir wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben als abzuwarten und gegebenen Falls in ein paar Tagen nochmal einen Test zu machen.

Drück dir die Daumen

Beitrag von jasihamm 16.04.11 - 20:09 Uhr

vielen dank ja ich warte nun ab.. #winke